Die aktuellen Reisehinweise des Auswärtigen Amts

Expat-News-Partner die VisumCentrale hat wieder die aktuellen Reisehinweise und Gesundheitswarnungen des Auswärtigen Amtes zusammengefasst. Betroffen sind Reisende nach Kuba, Tunesien, Panama und Bangladesch.

Bangladesch: Regelmäßige Protestaktionen befürchtet

Während des gesamten Jahres 2013 ist aufgrund der für Ende des Jahres geplanten Parlamentswahlen mit regelmäßigen landesweiten Generalstreiks, sogenannten Hartals, und gewalttätigen Protestveranstaltungen zu rechnen. Reisenden wird geraten, sich vor der Reise bei ihrem Reiseveranstalter über die aktuelle Sicherheitslage zu informieren. Es wird empfohlen, Menschenansammlungen zu meiden und auch in den von Ausländern bevorzugten Wohngebieten aufmerksam zu sein.

Kuba: Jetzt auch Cholera-Fälle in Havanna

Neben den Fällen von Cholera aus den Gebieten Holguin und Santiago de Cuba im Osten des Landes werden nun auch einzelne Fälle aus Havanna gemeldet. Reisende sollten die allgemeinen Hinweise zu Nahrungsmitteln und Trinkwasser strikt beachten. Eine Impfung wird nicht empfohlen.

Panama: Genehmigung für Comarca Kuna Yala erforderlich

Vor einem Besuch des autonomen Gebiets Comarca Kuna Yala an der Ostküste von Panama muss eine Genehmigung der Migrationsbehörde Panamas (www.migracion.gob.pa) und des „Congresos Generales Guna“ (www.congresogeneralkuna.com) eingeholt werden. Dies ist auch für Bootsfahrten in diesem Gebiet erforderlich.

Tunesien: Erhöhte Wachsamkeit nach Mord an Politiker erforderlich

Am 6. Februar 2013 wurde in Tunesien ein führender Oppositionspolitiker ermordet. Aufgrund dessen muss in den nächsten Tagen mit Demonstrationen gerechnet werden, die eskalieren könnten. Menschenansammlungen sowie öffentliche Plätze in den großen Städten sollten gemieden werden. Grundsätzlich sollte eine erhöhte Wachsamkeit an den Tag gelegt und die lokalen Medien tagesaktuell verfolgt werden.

Mehr zum Thema Reisehinweise:

Pfeil Reisehinweise Auswärtiges Amt entwickelt kostenlose App für Reisesicherheit

Foto: © fotomek – Fotolia.com