Auswärtiges Amt entwickelt kostenlose App für Reisesicherheit

Eine neue App des Auswärtigen Amtes beantwortet unter anderem, welche Impfungen Reisende für das jeweilige Land benötigen, ob ein Visum erforderlich ist und an wen sie sich im Notfall wenden können.

Der Name der neuen Anwendung lauetet “Sicher reisen” des Auswärtigen Amts. Sie verbindet die ständig aktualisierten Reisehinweise des Auswärtigen Amts zu den einzelnen Ländern der Welt mit vielen praktischen Tipps zu Versicherungen, Vorsorge gegen Krankheiten, Geldüberweisungen, Rechtsvorschriften des Gastlandes und vielem mehr.

Die App zeigt auch, wie eine deutsche Auslandsvertretung konkret helfen kann, wenn ein Notfall eintritt. Alle wichtigen Informationen stehen in der App auch offline zur Verfügung. Das Info-Tool gibt es in den Stores zum kostenlosen Download für Android-Smartphones, iPhone und iPad.

Foto: © vege – Fotolia.com