Anzeige
ITB Berlin 2013 Pressekonferenz zu den Publikums-Highlights der ITB Berlin 2013 H.E. Dr. Eddy Pratomo, Botschafter der Republik Indonesien in Berlin; Dr. Martin Buck, Direktor KompetenzCenter Travel & Logistics, Messe Berlin; H.E. Dr. Mari Elka Pangestu, Ministerin für Tourismus und Creative Economy, Republik Indonesien; Cornelia Yzer, Senatorin für Wirtschaft, Technologie und Forschung, Berlin; David Ruetz, Leiter der ITB Berlin (hintere Reihe v.l.n.r.) ITB Berlin 2013 Press conference on attractions for the general public at ITB Berlin 2013 H.E. Dr. Eddy Pratomo, Ambassador, Embassy of the Republic of Indonesia, Berlin; Dr. Martin Buck, Director CompetenceCenter Travel & Logistics, Messe Berlin; H.E. Dr. Mari Elka Pangestu, Minister of Tourism and Creative Economy, Republic of Indonesia; Cornelia Yzer, Senator for Economics, Technology and Research, Berlin; David Ruetz, Head of ITB Berlin (back row l.t.r.)

Tourismusmesse ITB mit Schwerpunkt Geschäftsreisen

Um Travel- und Event-Managern die Planung ihres Messebesuchs zu erleichtern, stellt die Tourismusmesse ITB Berlin eine Liste von Ausstellern zusammen, die für Geschäftsreiseverantwortliche besonders interessant sind. Unter dem Label Business Travel-Partner der ITB Berlin haben sich rund 100 Unternehmen aus aller Welt registriert. Darunter sind Verkehrsträger, Hotelgruppen und Technologieanbieter. Ein vollständiger Überblick mit Standort und Ansprechpartner ist ab sofort online verfügbar unter www.itb-kongress.de/businesstravel im Bereich Partnerprogramm unter dem Menüpunkt Business Travel Aussteller.

Zwei Lounges zum Networking

Ein vergrößertes und differenziertes Lounge-Angebot ermöglicht den Besuchern ein gezieltes Networking. Auf 200 Quadratmetern präsentiert sich in Halle 7.1a das neue „Home of Business Travel by ITB & VDR“. Dort können Besucher Geschäftskontakte knüpfen und vertiefende Gespräche mit Partnern führen. Die Mitaussteller des GeschäftsreiseVerbands VDR e.V. sind AirPlus International, Business Visum, Derpart Reisevertrieb, Egencia, FCm Travel Solutions, Thalys und das Holiday Inn Berlin Airport.

ITB bietet umfangreiches Rahmenprogramm zu Geschäftsreisethemen

Vom 6. bis 8. März bietet die ITB mit 25 Vorträgen, Diskussionsrunden und Workshops im Rahmen des ITB Business Travel Forum etliche Weiterbildungsangebote. Travel, Event und Fleet Manager, Einkäufer, Reiseplaner und Nachwuchskräfte können sich auf vier getrennten Plattformen gezielt informieren: auf dem ITB MICE Day, dem Business Travel Praxistag, dem Business Travel Strategietag und dem Young Professional Day.

Der ITB MICE Day steht unter dem Motto „Spielregeln in der Veranstaltungsbranche“. Es geht unter anderem um Compliance, Sicherheit und verdeckte Kosten. Zu den Business Travel-Topthemen gehören Maverick Buying, Fuhrparkmanagement, Travel Risk Management, Travel Apps und Gesundheit auf Geschäftsreisen. Der Young Professional Day führt in drei Aus- und Weiterbildungsangebote im nichtstaatlichen Bereich ein. Nähere Programminfos unter http://www.itb-kongress.de/BusinessTravelDays/BusinessTravelForum/Programm/index.jsp

Business Travel-Themen bietet auch die eTravel World in Halle 7.1c, darunter Traveler Tracking, mobiles Bezahlen und Reisekostenabrechnung per Smartphone.

Über die ITB Berlin und den ITB Berlin Kongress

Die ITB Berlin 2013 findet von Mittwoch bis Sonntag, 6. bis 10. März, statt. Von Mittwoch bis Freitag ist die ITB Berlin für Fachbesucher geöffnet. Parallel zur Messe läuft der ITB Berlin Kongress von Mittwoch bis Freitag, 6. bis 8. März 2013. Er ist weltweit der größte Fachkongress der Branche. Mehr Informationen sind zu finden unter www.itb-kongress.de. Azerbaidschan ist Convention & Culture Partner ITB Berlin 2013. Basic-Sponsor des Kongress sind das World Tourism Forum Lucerne, Studiosus und Tourias.

Die ITB Berlin ist eigenen Angaben zufolge die führende Messe der weltweiten Reiseindustrie. 2012 stellten 10.644 Aussteller aus 187 Ländern ihre Produkte und Dienstleistungen rund 172.000 Besuchern, darunter 113.006 Fachbesuchern vor.

Foto: ITB Berlin 2013

Pressekonferenz zu den Publikums-Highlights der ITB Berlin
H.E. Dr. Eddy Pratomo, Ambassador, Embassy of the Republic of Indonesia, Berlin; Dr. Martin Buck, Direktor KompetenzCenter Travel & Logistics, Messe Berlin; H.E. Dr. Mari Elka Pangestu, Minister of Tourism and Creative Economy, Republic of Indonesia; Cornelia Yzer, Senatorin für Wirtschaft, Technologie und Forschung, Berlin; David Ruetz, Leiter der ITB Berlin (hintere Reihe v.l.n.r.)