Archiv für März, 2019

Arbeiten im Ausland: In welchen Jobs Deutschsprachige gesucht werden

In immer mehr Jobs werden Sprachkenntnisse gefordert, die nicht zu den großen Wirtschaftssprachen wie Englisch, Chinesisch, Spanisch oder Arabisch gehören. Auf der Stellenbörse Indeed hat der Sprachreiseanbieter LAL nachgeforscht, wie es mit Deutsch in ausländischen Jobs aussieht.
Kaiserschnitt

Wahrscheinlichkeit für Kaiserschnitt bei Geburt weltweit unterschiedlich hoch

Weltweit variiert die Rate für einen durchgeführten Kaiserschnitt enorm: von nur wenigen Prozent in den meisten afrikanischen Länder südlich der Sahara, bis zu 50 Prozent in Ägypten, Türkei und Brasilien. In Europa reichen Kaiserschnittraten von etwa 15 Prozent in Skandinavien bis zu über 35 Prozent in Portugal, Rumänien, und Italien.

Slow Travel günstig mit dem Wohnmobil: So geht es

Die Deutschen kaufen immer mehr Wohnwagen und –mobile. Während im Jahr 2013 die Anzahl der neu angemeldeten Wagen laut Caravaning Industrie Verband (CIVD) bei insgesamt 41.000 lag, waren es im Zeitraum von Juli 2016 bis Juni 2017 bereits über 60.000.
Meldepflichten für Selbstständige

Belgien hebt Meldepflichten für Selbstständige teilweise auf

Seit dem 1. Januar 2019 sind Selbstständige bei einer vorübergehenden grenzüberschreitenden Tätigkeit in Belgien nicht mehr verpflichtet, sich auf dem Portal Limosa anzumelden. Lediglich in den drei von den belgischen Behörden als Risikobereiche identifizierten Sektoren des Bau-, Reinigungs- und Fleischgewerbes bleiben die bisherigen Meldepflichten auch für Selbstständige weiterbestehen.

Wenig Unterstützung für internationale Mitarbeiter in Deutschland

Internationale Fachkräfte werden in Deutschland oft vernachlässigt. Von ihren Arbeitgebern bekommen sie nicht genügend Unterstützung beim Umzug und der Eingewöhnung. In anderen Ländern hingegen profitieren internationale Mitarbeiter von praktischem und persönlichem Beistand. 

Wellenreiten: Erfolgreiches Mittel bei Depressionen

Wellenreiten kann gegen Depressionen helfen. So kann Surfen erfolgreich zur Linderung von psychischen Erkrankungen, wie Burnout, Depressionen oder Posttraumatische Belastungsstörungen (PTBS) beitragen. Das hat eine aktuelle Studie der DAK ergeben. Jährlich leiden zehn Prozent der Deutschen an Depressionen.
harter Brexit

So schadet ein harter Brexit den Tschechen und Deutschen

Ein harter Brexit wird nicht nur ein Schlag für den Autobauer Skoda, sondern auch für die Wirtschaft Tschechiens. Vor allem die "No Deal"-Variante könnte dazu führen, dass die Nachfrage signifikant sinkt, Exporte nach Großbritannien um bis zu 20 Prozent einbrechen, das tschechische BIP um 1,1 Punkte abfällt und 40.000 Jobs verloren gehen.

Polen: Unternehmen erleben häufig Zahlungsverzögerungen

Trotz guter Wirtschaftsdaten sind Zahlungsverzögerungen in Polen üblich. 99 Prozent der Unternehmen bekommen verspätete Zahlungen, nur eins von 100 erlebt einen pünktlichen Zahlungseingang. Das hat eine aktuelle Umfrage von rund 300 Unternehmen im Auftrag der internationalen Kreditversicherer Coface ergeben. 

Kofferwahl: Worauf Reisende achten sollten

Vor dem Urlaub sollten nicht nur das Hotel und die Unterkunft sorgfältig ausgewählt werden, sondern auch der Koffer. Vor dem Kauf ist die Frage zu klären, für welchen Einsatzzweck er benötigt wird, rät der TÜV Rheinland.
Niederlande

Niederlande führen Meldepflichten ein

Zum 1. April 2019 wird es eine allgemeine Meldepflicht für die Entsendung von Arbeitskräften in die Niederlande geben. Eine Besonderheit ist, dass auch eine Meldepflicht für Selbstständige eingeführt werden soll. Diese beschränkt sich allerdings auf Selbstständige, die in einem bestimmten Betriebszweig tätig sind.