reichsten Menschen
© Gerd Altmann, pixabay

Hier wohnen die Superreichen und die Ultrareichen

Die meisten Superreichen leben in den USA, Deutschland erreicht immerhin Platz vier im Ranking. Die meisten ultrareichen Einwohner gibt es dagegen in London.

Superreich in den USA

Laut Definition des wealth-X-Berichts gelten Menschen mit einem Vermögen von mehr als 30 Millionen US-Dollar als superreich. In der Bundesrepublik leben davon 15.685. Damit liegt Deutschland im Ranking der Nationen auf Rang vier.

Wie die Grafik zeigt, leben die meisten Superreichen in den USA, gefolgt von China. Insgesamt kommen die superreichen Amerikaner auf ein Vermögen von 9,8 Billionen US-Dollar, die superreichen Chinesen auf 3,8 Billionen US-Dollar. Auf die EinwohnerInnenzahl der Länder gerechnet, sieht die Rangliste allerdings wieder anders aus: Auf dem ersten Platz liegt dann Hongkong, gefolgt von kleineren, reichen Ländern, wie der Schweiz, Luxemburg und Singapur.

reichsten Menschen

Quelle: Statista

Die reichsten Menschen in London – ultrareich

London hat weltweit die meisten ultrareichen Einwohner – das geht aus einer Studie der Immobilienagentur Knight Frank hervor.

In der englischen Hauptstadt lebten demnach im vergangenen Jahr rund 5.000 Ultrareiche. Rang 2 und 3 der Städte mit den meisten ultrareichen Einwohnern belegen Singapur und Tokio, wie die Statista-Infografik zeigt. Doch auch eine Schweizer Metropole ist bei Multimillionären beliebt: 1.507 Ultrareiche wohnten 2018 in Zürich (Rang 9).

Als ultrareich gilt, wer über ein Nettovermögen von mehr als 30 Millionen Dollar verfügt.

reichsten Menschen

Quelle: Statista

Quelle: Statista.com