© Syda Productions - Fotolia.com

London mit Kindern entdecken

Viele Familien entdecken in Herbstferien London als Reiseziel. Mit Attraktionen wie dem Londoner Zoo, dem National History Museum oder Harry-Potter-Touren bietet die Stadt viel Abwechslung für Kinder. Damit Familien mit Kindern sich in London gut zurechtfinden und alle Vergünstigungen voll ausschöpfen können, hat die britische Hotelkette Premier Inn einen Reiseführer London für Familien entwickelt. Dieser ist auf der Website des Unternehmens zu finden. Neben den bekanntesten Attraktionen, lernt der Leser auch versteckte Kleinode in der Stadt kennen. Zudem findet er auf der Seite die Öffnungszeiten der Attraktionen und Informationen, wie man diese am besten erreicht und was der Eintritt kostet.

Harry-Potter-Tour in London möglich

Die Klassiker-Sehenswürdigkeiten für Familien sind der Londoner Zoo, in dem diese durch einen Regenwald spazieren können oder das Aquarium, in dem Kinder und Erwachsene auf einem Glasboden über ein Haifischbecken spazieren dürfen. Ebenfalls beliebt sind der Tower, wo die glitzernden Juwelen der Queen bestaunt werden und das  135 Meter hohe Riesenrad London Eye, von dem man eine fantastische Sicht über die Stadt hat.

Weitere spannende Attraktionen sind die Wachablösung am Buckingham-Palace und eine Stadtrundfahrt mit einem der roten Doppeldecker-Busse oder eine Bootsfahrt auf der Themse. Neben Sightseeing bietet die Stadt eine Vielfalt an kulturellen Veranstaltungen, die speziell für Kinder geeignet sind, wie Theater, Oper und Musicals. Für Kinder, die sich gerne gruseln, gibt es spezielle Führungen an Original-Schauplätze, wo man schaurig-schönen Geschichten lauschen kann. Auf einer Harry-Potter-Tour lernen Kids zudem die Original-Drehorte der Harry-Potter-Filme kennen.