Club Sandwich Index: Schweiz am teuersten

Mit einem Durchschnittspreis von 23,57 Euro gilt Genf als die teuerste Stadt für ein Club Sandwich. Die preisgünstigste Variante des Sandwiches findet sich hingegen in Neu Delhi: Gerade einmal ein Viertel des Genfer Preises – nämlich 6,35 Euro – zahlen Gäste hier für die Gaumenfreude. Dies hat eine Studie des Buchungsportals hotels.com ergeben.

Der klassische Hotelsnack – in der Regel bestehend aus Huhn, Speck, Ei, Salat und Mayonnaise – dient motels.com jährlich als schmackhaftes Messinstrument. Der nunmehr im dritten Jahr in Folge erscheinende Club Sandwich Index (CSI) gibt Urlaubern damit einen Hinweis auf die Lebenshaltungskosten im jeweiligen Reiseland. Und die Entwicklung verspricht Gutes! In 14 von 28 Ländern können sich Gäste über sinkende Preise freuen.

Deutsches Club Sandwich teurer als im Vorjahr

Neben der teuersten Club Sandwich Stadt Genf kann auch die Feinschmecker-Metropole Paris ihren Platz aus dem Vorjahr verteidigen und landet mit durchschnittlichen 21,23 Euro auf Rang zwei. Nach einem Anstieg des Durchschnittspreises um 2,42 Euro auf 17,61 Euro folgt Helsinki auf Platz drei und verweist damit die norwegische Variante aus Oslo auf den fünften Platz. Auch in Deutschland müssen Liebhaber des Classic Clubs in diesem Jahr etwas tiefer in die Tasche greifen: durchschnittlich 12,46 Euro – und damit knapp die Hälfte der Schweizer Version – kostet das Sandwich 2014 in Berlin.

Größter Preisrückgang in Sydney

Auch in anderen Städten wie Madrid (11,52 Euro), Rio de Janeiro (10,58 Euro) oder Bangkok (8,66 Euro) können Reisende den Leckerbissen für unter zwölf Euro genießen. Selbst in Sydney kommen Sandwich-Hungrige mit weniger Geld auf ihre Kosten: Zahlte man hier 2013 noch 15,80 Euro, beträgt der Preis in diesem Jahr „nur“ noch 12,24 Euro – dies entspricht dem größten Preisrückgang im Ranking.

Was ein durchschnittlicher Club Sandwich weltweit kostet (Top 20)

Platz Land Stadt Preis
1. Schweiz Genf 23,57
2. Frankreich Paris 21,23
3. Finnland Helsinki 17,61
4. Schweden Stockholm 17,39
5. Norwegen Oslo 17,21
6. Großbritannien London 16,38
7. Japan Tokio 15,99
8. Hongkong Hongkong 15,37
9. Italien Rom 15,36
10. Dänemark Kopenhagen 15,15
11. Südkorea Seoul 14,63
12. Niederlande Amsterdam 13,13
13. USA New York 13,01
14. Deutschland Berlin 12,46
15. Australien Sydney 12,24
16. Irland Dublin 11,69
17. Spanien Madrid 11,52
18. Singapur Singapur 11,10
19. Russland Moskau 11,07
20. Brasilien Rio De Janeiro 10,58

[symple_box color=“gray“ text_align=“left“ width=“100%“ float=“none“]

Mehr zum Thema:

Club Sandwich Lebenshaltungskosten für Expats: Afrika und Schweiz teuer

Club Sandwich Tokio weiter teuerstes Pflaster der Welt

Club Sandwich Lebenshaltungskosten In Deutschland lebt es sich vergleichsweise günstig

[/symple_box]

Foto: © thegoatman – Fotolia.com