Anzeige

Südafrika: Internationale Geburtsurkunde für Minderjährige erforderlich

Ab dem 1. Oktober 2014 benötigen alle minderjährigen Reisenden unter 18 Jahren neben dem eigenen Reisedokument ihre vollständige internationale Geburtsurkunde (unabridged birth certificate), in der beide Elternteile genannt sind, zur Einreise nach Südafrika. Bis dahin gilt noch eine Übergangsfrist.

Zu beachten ist, dass die Beantragung einer vollständigen Geburtsurkunde ca. 6 bis 8 Wochen dauern kann. Falls das Geburtsland keine internationalen Geburtsurkunden ausstellt, muss neben der nationalen Geburtsurkunde eine von einem beeidigten Übersetzer angefertigte beglaubigte Übersetzung ins Englische vorgelegt werden.

Quellen: www.cibt.de und www.tip.de

[symple_box color=“gray“ text_align=“left“ width=“100%“ float=“none“]

Mehr zum Thema:

Pfeil Sicher durch Südafrika reisen

Pfeil „In Südafrika lebt man im Hier und Jetzt“

Pfeil SüdafrikaEin Auslandseinsatz ist für eine Familie immer Teamwork”

Pfeil Südafrika “Die Menschen haben überall auf der Welt die gleichen Wünche”

Pfeil Deutschland investiert immer mehr in Afrika

Pfeil „Afrika wird für die deutsche Wirtschaft immer interessanter“

[/symple_box]

Foto: © markrubens – Fotolia.com