Anzeige
© gentelmenit - Fotolia.com

Typisch Italienisch – Cartoons über Deutsche und Italiener

Der Autor Peter Gaymann reist selber regelmäßig und gerne nach Italien und lebte auch mehrere Jahre mit seiner Familie dort. Die gewonnen Eindrücke der Einheimischen, vor allem aber der Urlauber, verarbeitet der Autor in seinen Cartoons. Er nimmt dabei die Touristen aufs Korn, indem er deren Eigenheiten und Typen mal zynisch und mal sanft humorvoll zeichnet.

Typische Verhaltensweisen lebendig gezeichnet

Gaymanns Cartoons sind lebhaft und auf den Punkt gebracht. So kann beispielsweise ein deutsches Paar aufgrund der immensen Körperfülle keinen italienischen Sportwagen mehr fahren, die Auswirkungen des extensiven Espresso Trinkens auf einen mit Socken bestückten Sandalenträger werden verdeutlicht und auch das Verhalten beim Fotografieren verdient eine eigene Seite. Natürlich kommen auch die Italiener nicht ohne Kommentar davon. Da kann der italienische Mann noch so „wild“ sein, Mama ist wichtig.

Die 64 Seiten Cartoons bereiten dem Leser vor allem dann Spaß, wenn er sich selbst nicht allzu ernst nimmt. Gaymann hält dem Leser einen Spiegel vor und karikiert die Lebensart der Italiener und das Gebaren der Deutschen während ihres Italienaufenthaltes.

Buchinformationen:

Gaymann_italienisch_U1_Test_9_2_16.indd

Peter Gaymann: Typisch Italienisch – Von Bozen bis Palermo

belser  Verlag
ISBN 978-3-7630-2731; 64 Seiten

16,99 Euro