Erfolgreich in Russland

Über wirtschaftspolitische und rechtliche Trends informieren die Deutsche Auslandshandelskammer (AHK) Russland und das Wirtschaftsmagazin Ost-West-Contact jetzt in einer kostenlosen Sonderveröffentlichung.

6.000 deutsche Unternehmen in Russland aktiv

Zwar gilt es in Russland nach wie vor vielfältige Probleme zu lösen; die Grundlagen für eine Modernisierung sind jedoch geschaffen, die Rahmenbedingungen gesetzlich fixiert. Mehr als 6.000 Unternehmen mit deutscher Beteiligung sind heute bereits in ganz Russland aktiv.

Einen guten Überblick über die aktuellen Entwicklungen bietet auf insgesamt 30 Seiten das Magazin „100 Fragen und Antworten zum Russland-Geschäft 2011“.

Rechtsfragen und Branchenberichte

Neben grundlegenden Daten, etwa zum Wachstum, zu Auslandsinvestitionen oder zur Außenwirtschaft, enthält die Publikation beispielsweise Beiträge zu den Themen Recht, Regionen sowie Finanzierung und Banken. Zusätzlich widmen sich zwei Branchenberichte der Automobilindustrie und dem Eisenbahnsektor.

„100 Fragen und Antworten zum Russland-Geschäft 2011“ ist abrufbar auf der Website der Handelskammer Hamburg und hier.

Quelle: IHK Köln International

Foto: © Alexander Bryljaev – Fotolia.com

Mehr zum Thema Russland:

Junge Russen zieht es vor allem nach Deutschland

Russland investiert in Medizintechnik