Anzeige
Mature male tourist enjoying on a tropical beach next to a sea and palm trees

Dubai will Seniorenwohnheime ausbauen

Dubai hat erstmals den Bau von Seniorenwohnheimen für emiratische Staatsbürger und Ausländer angekündigt. Die Maßnahme gilt als wesentlicher Schritt im Bemühen, nach mehreren vergeblichen Anläufen in den vergangenen Jahren zukünftig verstärkt vermögende Ausländer im Seniorenalter dauerhaft nach Dubai zu locken. Die Weltgesundheitsorganisation schätzt, dass die Zahl der über 60 Jährigen in den VAE bis 2020 auf rund 75.000 wachsen wird.

 Standort für Seniorenwohnheime nahe des Gesundheitszentrums

Dubai Healthcare City (DHCC) wurde aufgrund der direkten Anbindung an diverse Kliniken und sonstige medizinische Einrichtungen als Standort für die ersten Seniorenwohnheime ausgewählt. Der dort entstehende Continuing Care Retirement Community – Komplex wird unter anderem verschiedene Optionen der Unterbringung – von klassischen Seniorenwohnheimen bis hin zu Pflegeheimen mit umfassender Ganztagesbetreuung – beinhalten.

Quelle: InterGest MiddleEast

Mehr zum Thema:

Pfeil Details zur neuen Krankenversicherungspflicht in Dubai

Pfeil Krankenversicherungspflicht in Dubai Dubai: Krankenversicherungspflicht ab 2014

Pfeil Krankenversicherungspflicht in Dubai Die Versicherungslandschaft in den VAE

Pfeil VAE Richtig versichert nach Dubai

Pfeil Dubai VAE: Gratis-Behandlung für Paare mit Kinderwunsch

Pfeil Abu Dhabi: Keine Einreise ohne Auslands-KV

Foto: © Ljupco Smokovski – Fotolia.com