Anzeige

Deutsche keine Profis bei Online-Flugbuchungen

Flüge im Internet zu buchen, ist für viele Europäer noch nicht zur Routine geworden. Manchmal dauern Online-Flugbuchungen einige Tage. Die Deutschen schneiden in diesem europäischen Vergleich sogar als am zögerlichsten ab.

Denn gut 30 Prozent der Deutschen, die einen Flug online buchen möchten, benötigen dazu über 16 Tage. Danach folgen die Italiener, von denen ein Drittel mehr als neun Tage für die Buchung einesFluges im Internet benötigt. In Frankreich und England benötigt jeder Dritte mehr als fünf Tage bis zur endgültigen Flugbuchung.

Über eine halbe Millionen Online-Flugbuchungen analysiert

Das ist das Ergebnis einer Daten-Analyse des Werbetechnologie-Unternehmens intelliAD. Das Unternehmen wertete 640.000 Buchungen aus und ermittelte die Dauer von der Recherche bis zur Buchung eines Fluges im Netz.

Weiterhin hat die Analyse ergeben, dass bei den Online-Flugbuchungen, die in weniger als zehn Minuten getätigt wurden, die Briten Spitzenreiter sind. Denn jeder zehnte Engländer kauft sein Online-Tick-et in einem Zeitfenster unter zehn Minuten. In Frankreich und Deutschland sind es dagegen nur sechs Prozent und in Italien sogar nur fünf Prozent der Online-Käufer, die ein Flug innerhalb von zehn Minuten buchen.

Mehr zum Thema:

Pfeil Online-Flugbuchungen Verpflegung auf Flugreisen: Welche Sonderwünsche möglich sind

Foto: © valdis torms – Fotolia.com