Neue Broschüre zum Thema Studieren in China

Der neue chinesisch-deutsche Studienführer „ChinaBridgeSTUDENT 2011/12“ informiert Studierende aus deutschsprachigen Ländern über mögliche Auslandsaufenthalte in China. Darauf weist das Portal abi.de hin.

In dem Studienführer geben chinesische und deutsche Hochschullehrer praktische Tipps für Auslandsaufenthalte in China. So erfahren die Leser nicht nur etwas über die Studienvoraussetzungen, sondern auch, wie sie beispielsweise eine Wohnung mieten oder sich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zurechtfinden können.

Die Zielgruppe des Studienführers sind Studierende aus deutschsprachigen europäischen Ländern, die ein Auslandssemester in China verbringen wollen. Er richtet sich aber auch an chinesische Studierende, die ihr Studium im deutschsprachigen Europa fortsetzten wollen. Deshalb ist der Studienführer zweisprachig verfasst: Deutsch und Chinesisch. In der neuen ergänzenden Ausgabe befindet zusätzlich ein Schema, das bei der Entscheidung für einen Auslandsstudium helfen soll.

Die aktuelle Ausgabe „ChinaBridgeSTUDENT 2011/12“ kann ab sofort als kostenlose PDF-Datei heruntergeladen werden.

Foto: © RealPhotoItaly – Fotolia.com