Anzeige

Wie viele Renten ins Ausland gehen

Renten ins AuslandRund 1,7 Millionen Rentner im Ausland erhalten von der Deutschen Rentenversicherung aktuell eine Rentenzahlung. Das entspricht fast sieben Prozent sämtlicher Rentenzahlungen.

Dabei gehen rund 64 Prozent der ausländischen Rentenzahlungen in Länder der Europäischen Union. Das entspricht insgesamt mehr als einer Million Zahlungen. Etwa 300.000 Renten werden in die übrigen europäischen Länder gezahlt. Die restlichen Auslandsrenten gehen in verschiedene Länder weltweit. Den höchsten Anteil daran hat die USA mit insgesamt 113.000 Zahlungen.

Das Gros (87 Prozent) aller Auslandsrenten beziehen ausländische Staatsangehörige, die durch ihre Beitragszahlungen an die Deutsche Rentenversicherung Rentenansprüche erworben haben. Lediglich 13 Prozent der Renten werden auf der Grundlage von Beitragszahlungen an Deutsche ausgezahlt, die ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt fest im Ausland haben. Auch dort hat die USA mit gut 25.000 Renten den höchsten Anteil.

Bildquelle: Rainer Sturm  / pixelio.de