Dubais Bevölkerung zu dick

Die Bewohner Dubais essen zu viel. Laut gulfnews.com konsumiert die Mehrheit der Residenten über 3.000 Kalorien täglich. Das sei zuviel angesichts des Umstandes, dass ein durchschnittlicher Mann rund 2.500 Kalorien am Tag braucht und die Durchschnittsfrau etwa 2.000. Dubai gehört bereits jetzt zu den Top-Zehn-Ländern mit den meisten Fällen von Übergewicht.

Dubais Bevölkerung muss Kalorienzufuhr reduzieren

Sowohl Expatriates als auch Einheimische sollten ihre Kalorienzufuhr aus gesundheitlichen Gründen reduzieren. Ernährungsexperten fordern eine flächendeckende Aufklärung über die Risiken von falscher Ernährung und Mangel an Bewegung.