Anzeige

Deutschlandstipendien für junge Talente

Campus als Symbol für Deutschlandstipendien

5.400 Deutschlandstipendien vergeben

5.400 Deutschlandstipendien wurden 2011 an Studenten vergeben. Darunter befinden sind mit 47 Prozent 2.500 Frauen und knapp 400 der Stipendiaten besitzen eine ausländische Staatsangehörigkeit (sieben Prozent). Darüber berichtet das Statistische Bundesamt. Das Deutschlandstipendium wird seit Sommer 2011 denen gewährt, deren Werdegang herausragende Leistungen im Studium und Beruf erwarten lassen. Die Stipendienförderung beträgt monatlich 300 Euro und wird jeweils zur Hälfte vom Bund und von privaten Mittelgebern gezahlt. Die Mehrzahl der geförderten Hochschüler kommen aus den Bereichen Ingenieurwissenschaften, mit insgesamt 1.500 Stipendien, gefolgt von den Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlern mit 1.400 Stipendiaten sowie die Mathematiker und Naturwissenschaftler mit 1.200 geförderten Studenten.

 

Bildquelle: www.JenaFoto24.de  / pixelio.de