Anzeige
Glacial lake in hues of turquoise from silt in Aoraki Mount Cook National Park with Aoraki Mt Cook in background

Einreise nach Neuseeland: Visumbeantragung nur noch via London.

Pünktlich zu Beginn des Films „Der kleine Hobbit“ , der ebenso wie „Herr der Ringe“ überwiegend in Neuseeland gedreht wurde, gibt es Neues bei der Einreise in diesen Staat zu beachten.

So hat die Botschaft von Neuseeland in Berlin mitgeteilt, dass sie ab dem 10. Dezember 2012 keine Visumanträge zur Bearbeitung mehr entgegennehmen wird. Ab diesem Zeitpunkt wird das New Zealand Visa Application Centre (VAC) in London die Visumanträge annehmen und die visierten Reisepässe an die Antragsteller übergeben.

Ende Januar oder Februar 2013 wird es in Deutschland ebenfalls ein New Zealand Visa Application Centre geben. Bis das VAC in Deutschland eingerichtet ist, kann der Visumantrag entweder direkt an das VAC in London geschickt werden, oder an die Botschaft in Berlin, die dann sammelweise die Visumanträge an das VAC in London weiterleitet.

Der Visumantrag ist auf der Webseite des Immigration New Zealand erhältlich unter www.immigration.govt.nz.

Foto: © PiLensPhoto – Fotolia.com

Quelle: VisumCentrale