Anzeige
Skanderbeg monument with flag, mosque and clock tower on background in the center of Tirana city, Albania.

Albanien und Deutschland unterzeichnen Sozialversicherungsabkommen

Deutschland und Albanien haben kürzlich Sozialversicherungsabkommen unterzeichnet. Durch dieses Abkommen wird der soziale Schutz im Bereich der jeweiligen Rentenversicherungssysteme, insbesondere für den Fall koordiniert, dass sich Versicherte im jeweils anderen Vertragsstaat aufhalten.

Das Abkommen bestimmt, dass für Arbeitnehmer und deren Arbeitgeber grundsätzlich die Rechtsvorschriften desjenigen Staates gelten, in dem die Beschäftigung tatsächlich ausgeübt wird. Um außerdem sicherzustellen, dass lediglich vorübergehend im anderen Staat eingesetzte Arbeitnehmer im sozialen Sicherungssystem ihres bisherigen Beschäftigungsstaates integriert bleiben können, enthält das Abkommen auf diesen Personenkreis zugeschnittene Lösungen. Diese Personen werden künftig grundsätzlich in dem ihnen vertrauten System bleiben können. Der Entsendezeitraum kann bis zu 24 Kalendermonate betragen.

Entsandte können Rentenansprüche in Albanien erwerben

Durch die Zusammenrechnung der zurückgelegten Versicherungszeiten mit denen ihres Heimatlandes können künftig Deutsche aus albanischen Versicherungszeiten und albanische Versicherte aus deutschen Versicherungszeiten Rentenansprüche erwerben. Die Renten werden in voller Höhe auch in das jeweils andere Land gezahlt, wobei sie aber nur aus den im jeweiligen Vertragsstaat zurückgelegten Zeiten berechnet werden.

Der Abschluss des Sozialversicherungsabkommens mit Albanien liegt auch deshalb im deutschen Interesse, weil es die wirtschaftlichen Beziehungen zwischen beiden Ländern vertieft und damit dazu beitragen kann, Arbeitsplätze zu schaffen.

Das Abkommen ist nach Prinzipien gestaltet, die auch innerhalb der Europäischen Union gelten. Es bedarf nach der Unterzeichnung noch der Zustimmung der parlamentarischen Gremien in beiden Staaten.

[symple_box color=“gray“ text_align=“left“ width=“100%“ float=“none“]

 Mehr zum Thema:

AlbanienSozialversicherungsabkommen Deutsch-Uruguayisches Sozialversicherungsabkommen unterzeichnet

Albanien Sozialversicherungsabkommen Welche Rentenansprüche Deutsche im Ausland haben

Albanien Sozialversicherungsabkommen Rente aus dem Ausland beziehen: Die Voraussetzungen

Uruguay Sozialversicherungsabkommen Wie Personaler ausländische Mitarbeiter richtig in Deutschland einsetzen

Uruguay Sozialversicherungsabkommen Wenn falsche Verträge Expatriates verärgern
[/symple_box]