Anzeige

Äthiopien: Neue Visumkategorien und Visumgebühren

Mitteilungen der Botschaft von Äthiopien in Berlin zufolge wurden neue Kategorien bei den Touristen- und den Transitvisa eingeführt. Das Visum für eine einmalige touristische Einreise ist jetzt für eine Aufenthaltsdauer von einem Monat und drei Monaten erhältlich.

Außerdem wurde jetzt auch ein touristisches Visum für die mehrmalige Einreise mit einer Aufenthaltsdauer von sechs Monaten eingeführt. Neu ist auch ein Visum für die mehrmalige Einreise und einer Aufenthaltsdauer von zwölf Monaten, das aber nur für ausländische Reisende mit äthiopischer Abstammung erhältlich ist.

Kräftige Preiserhöhungen

Bei den Transitvisa gibt es ab sofort eine zeitliche Staffelung bei den einmaligen Transitvisa von 12, 24, 48 und 72 Stunden Aufenthalt. Die Preise sind teilweise beträchtlich gestiegen. So kostet beispielsweise das Touristenvisum für eine einmalige Einreise nach Äthiopien mit der Gültigkeit für einen Monat jetzt 34 Euro (bisher 17 Euro) und ein Touristenvisum für eine mehrmalige Einreise und einer Aufenthaltsdauer von maximal drei Monaten kostet nun 59,50 Euro (bisher 25,50 Euro).

[symple_box color=“gray“ text_align=“left“ width=“100%“ float=“none“]

Mehr zum Thema:

Visum Äthiopien Sambia und Simbabwe: Kombivisum eingeführt

Visum Äthiopien Mosambik: Visum künftig vor Abreise beantragen

Visum Äthiopien Südafrika: Internationale Geburtsurkunde für Minderjährige erforderlich

[/symple_box]

Quellen: www.cibt.de und www.tip.de

Foto: © roobcio – Fotolia.com