Anzeige
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Aktuelles von den Botschaften

Aktuell haben einige Botschaften in Deutschland Änderungen vorgenommen, die von der CIBT VisumCentrale und von tip.de zusammengefasst wurden. Betroffen sind die Vertretungen von Algerien, Angola, Belarus, Kosovo und Libyen.

Algerien – Einreise mit VisumGeneralkonsulat zieht von Bonn nach Frankfurt/Main

Das Generalkonsulat von Algerien zieht am 15. Dezember von Bonn nach Frankfurt am Main um. Die letzte Möglichkeit zur Visumbeantragung vor dem Umzug ist am 11.12.2013. Laut Auskunft des Generalkonsulats können ab Anfang Januar Visumanträge in Frankfurt eingereicht werden. Die Kontaktdaten werden noch bekannt gegeben.

Belarus – Botschaften und KonsulateAußenstelle der Botschaft in Bonn schließt

Die Botschaft von Belarus hat angekündigt, dass die Außenstelle in Bonn am 21. Dezember 2013 geschlossen wird. Visum-Anträge werden dort voraussichtlich noch bis 13. Dezember 2013 zur Bearbeitung angenommen.

Kosovo – Einreise ohne VisumPersonalausweis im Scheckkartenformat wird akzeptiert

Für die visumfreie Einreise von Deutschen in den Kosovo, die für einen Aufenthalt bis zu 90 Tagen möglich ist, wird neben dem bei Ankunft mindestens noch drei Monate gültigen Reisepass, dem vorläufigem Reisepass und dem Kinderreisepass auch der Personalausweis akzeptiert, jedoch nur der neue biometrische Personalausweis im Scheckkartenformat.

AngolaStandort Berlin Verzögerte Bearbeitungszeiten

Das Konsulat von Angola in Berlin ist vom 13. Dezember 2013 bis einschließlich 6. Januar 2014 geschlossen. Ab sofort werden aufgrund der bestehenden Bearbeitungszeiten bereits keine neuen Anträge im Konsulat mehr angenommen. Bis einschließlich 12. Dezember 2013 werden wir Ihre Anträge über die konsularische Vertretung in Frankfurt am Main bearbeiten.
Mit Verzögerungen bei der Bearbeitung muss gerechnet werden. Ab 13. Dezember 2013 bis einschließlich 06. Januar 2014 werden von den Angolanischen Vertretungen in Deutschland keine neuen Anträge angenommen.

LibyenStandort Berlin Legalisation

Das Konsulat von Libyen in Berlin teilt mit, dass es derzeit zu Verzögerungen bei der Bearbeitung von Legalisationen kommt. Es muss mit einer Bearbeitungszeit von mehreren Wochen gerechnet werden.

Foto: © Anhees – Fotolia.com