Anzeige

Die Welt zu Besuch im eigenen Haus – Gastfamilien gesucht

Für alle, die ein Zimmer frei und Lust auf internationalen Flair in den eigenen vier Wänden haben, gibt es im Sommer eine spannende Möglichkeit. Die Carl Duisberg Centren suchen Gastgeber für Sprachkursteilnehmer aus über neunzig verschiedenen Nationen. Vor allem für den Zeitraum von Juni bis September werden weltoffene Gastfamilien in Berlin, Köln, München und Radolfzell gesucht.

Für die lokalen Gastgeber ist dies eine schöne Gelegenheit, andere Kulturen in der eigenen Stadt kennenzulernen. Interessenten erwartet ein spannender interkultureller Austausch und oft sogar bleibende Freundschaften auf dem ganzen Globus. Durch den Familienanschluss bekommen die Kursteilnehmer im Alter von 16 bis 30 Jahren einen lebendigen Einblick in den deutschen Lebensalltag.

Ob Familien mit oder ohne Kinder, Alleinstehende, Senioren oder Wohngemeinschaften – jeder, der ein Zimmer mit Verpflegung oder Kochmöglichkeit zur Verfügung stellen kann, ist als Gastfamilie willkommen. Alle Interessenten erhalten eine Aufwandsentschädigung für die Aufnahme der Sprachkursteilnehmer.

Interessenten wenden sich bitte an:

Centrum Berlin: 030/20 88 644-0
Centrum Köln: 0221/1626-240
Centrum München: 089/12 66 46-11
Centrum Radolfzell: 07732/9201-0.

[symple_box color=“gray“ text_align=“left“ width=“100%“ float=“none“]

Mehr zum Thema:

GastfamilienSchwangeres Au-pair-Mädchen: Wer zahlt die Kosten?

GastfamilienMit Granny Aupair ins Ausland

GastfamilienDeutschland ist weltweit beliebter Studienort

GastfamilienErfahrungsbericht einer Gastschwester in Deutschland

[/symple_box]

Titelbild: Jahrgang Vektor durch Freepik entwickelt