Anzeige

Das Neueste von den Fluggesellschaften

Lufthansa stellt mit Beginn des Winterflugplans 2012/2013 die Verbindung von München nach Singapur sowie den Weiterflug nach Jarkata ein. Zurzeit fliegt die Lufthansa beide asiatischen Metropolen fünf Mal die Woche ab München an. Am 14. Oktober 2012 findet der letzte Flug von München via Singapur nach Jarkata statt.

Reisende können jedoch täglich ab Frankfurt weiterhin nach Singapur und von dort mit einem Weiterflug der Star Alliance nach Jarkata gelangen.

Lufthansa bucht alle Fluggäste, die bereits auf der Strecke München nach Singapur gebucht sind, kostenfrei auf den Flug ab Frankfurt um. Fluggäste nach Jakrta werden auf Weiterflüge der Star Alliance umgebucht.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Die russische Fluggesellschaft Ural Airlines verbindet ab dem 26. April 2013 dreimal wöchentlich die zweitgrößte Stadt Russlands – St. Petersburg – mit dem Köln/Bonn Airport. Die Flüge in die nördlichste Millionenstadt starten jeden Mittwoch, Freitag und Sonntag jeweils um 14.20 Uhr. An denselben Tagen finden auch die Flüge von St. Petersburg zum Köln/Bonn Airport statt; Startzeit ist 12.30 Uhr.

Ural Airlines bedient mit dieser Destination ein weiteres wichtiges Ziel in Russland. Bereits seit April 2012 fliegt die Airline von der Rheinmetropole in die Hauptstadt Moskau. Die russische Fluggesellschaft bietet Reisenden mit der neuen Strecke die Möglichkeit, zwei russische Metropolen miteinander zu verbinden. Fluggäste können so ihre Reise mit einem Flug von Köln/Bonn in die russische Hauptstadt beginnen, bequem in die nördliche Metropole reisen und abschließend zurück nach Deutschland fliegen, was vor allem für viele Geschäftsreisende attraktiv sein kann.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Ab dem Sommer 2012 erweitert South African Airways (SAA) ihr Streckennetz und bietet Reisenden zwei neue Destinationen an. Ab dem 17. August 2012 fliegt SAA Abidjan (Elfenbeinküste) und ab dem 13. September 2012 Brazzaville (Republik Kongo) zwei Mal wöchentlich an. Beide Verbindungen sind auf die internationalen Flüge ab/bis OR Tambo International Airport in Johannesburg abgestimmt, so dass Reisende komfortabel an die Elfenbeinküste und in die Republik Kongo weiterreisen können. Mit diesen neuen Zielen erweitert SAA ihr Flugangebot in Afrika auf insgesamt 28 Destinationen.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Fluggäste der LAN Airline auf der Strecke Frankfurt nach Madrid und zurück, können ab sofort ihre Bordkarte mobil über ihr Smartphone oder internetfähiges Mobiltelefon empfangen. Damit erleichtert die chilenische Fluggesellschaft ihren Passagieren den Check-in-Porzess und trägt zusätzlich zu einer effizienten und relativ umweltfreundlichen Variante des Fliegens bei.

Die mobile Bordkarte wurde in einem Pilotprojekt auf zwei innerchilenischen Strecken erfolgreich getestet. Dort hat dieser neue Service große Akzeptanz bei den Reisenden gefunden.

Und so funktioniert der neue Service: Fluggäste, die online über das Mobiltelefon oder Smartphone einchecken, geben ihre Telefonnummer an und erhalten im Anschluss einen WAP-Link, unter dem sie die Informationen zur Bordkarte finden. Weitere Auskünfte zu diesem Service erfahren Sie direkt unter www.lan.com.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Scandinavian Arilines (SAS) erweitert ab dem 1. April 2013 ihr Streckennetz und erhöht die Flugfrequenz auf der Destination Kopenhagen nach Newark/New York. Damit fliegt SAS diese Route zehn Mal wöchentlich an. Der neue Flug startet in Kopenhagen um 18.25 Uhr und landet um 20.50 Uhr am gleichen Tag in New York. Der Rückflug geht um 23.30 Uhr ab New York und erreicht Kopenhagen um 13.15 Uhr (lokale Ortszeit, Sommerzeit +1). Weitere Informationen erhalten Sie unter www.flysas.de.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Condor erweitert durch eine Kooperation mit der thailändischen Fluggesellschaft Bangkok Airways sein Liniennetz um zusätzliche sechs Ziele. Ab sofort können Reisende über Condor Flüge nach Bangkok, Chiang Mai, Koh Samui, Koh Chang und nach Pattaya buchen. Sowohl über Phuket als auch über Rangun/Yangon (Myanmar) und Siem Reap (Kambodscha) ist auch Kambodschas Hauptstadt Phnom Penh gut zu erreichen. Zusätzlich verdoppelt Condor die Flugfrequenz nach Phuket auf vier Flüge die Woche ab Frankfurt.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Der Flughafen von Miami vergrößert sich um ein neues dreistöckiges Ankunftsgebäude mit 72 zusätzlichen Einreiseschaltern und fünf weiteren Gepäckausgabebändern. Damit berücksichtigt der größte Flughafen der USA, mit wöchentlich 1.300 Flügen zu 85 internationalen Zielen, die stetig wachsenden Besucherzahlen.

Reisende mit Ziel Miami können sich zudem über einen neuen Transfer in das Stadtzentrum freuen. Die neue Ankunftshalle verfügt ab sofort über eine eigene Bahnstation, von der aus Urlauber in nur sieben Stationen den beliebte Stadtteil Downtown erreichen.

Foto: © jarma – Fotolia.com