Anzeige

Indien schätzt deutschen Maschinenbau

Maschinen „made in Germany“ sind weltweit gefragt. So konnten deutsche Hersteller in den letzten drei Monaten eine weltweite Auftragssteigerung von drei Prozent verbuchen. Dies berichtet der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V. (VDMA).

Auch in Indien genießt der deutsche Maschinenbau einen hervorragenden Ruf. Technische Anlagen machten letztes Jahr mehr als ein Drittel aller deutschen Exportgüter in das vorderasiatische Land aus. Während deutsche Unternehmen den indischen Absatzmarkt erobern, stammt mittlerweile jede dritte indische Firma, die in Deutschland aktiv ist, aus der IT- oder Softwarebranche, berichtet Germany Trade & Invest. Immer mehr indische Gesellschaften dieser Branche nutzen Deutschland als Auslandsstandort. Grund seien die hervorragenden Standortbedingungen und die moderne Kommunikations-Infrastruktur, die im weltweiten Vergleich regelmäßig auf den höchsten Plätzen rangiert.

Indien wichtiger Partner für Windenergie

Auch Zukunftsindustrien wie die erneuerbaren Energien werden innerhalb der Partnerschaft zunehmend wichtiger. Der indische Windenergie-Gigant Suzlon und seine deutsche Tochter Repower sind ein Vorzeigebeispiel. Tusli R. Tanti, Vorsitzender von Suzlon gab jüngst die duale Strategie seines Unternehmens bekannt. Suzlon verfolgt das Ziel, Europas Märkte von Deutschland aus zu beliefern und zugleich Indien als Basis für die Produktion in Asien zu nutzen. Tanti lobte außerdem Deutschland als Standort hinsichtlich der Forschung und Entwicklung.

Germany Trade & Invest (gtai) ist die Gesellschaft für Außenwirtschaft und Standortmarketing der Bundesrepublik Deutschland. Die Gesellschaft berät ausländische Unternehmen, die ihre Geschäftstätigkeit auf den deutschen Markt ausdehnen wollen. Gleichzeitig unterstützt die Gesellschaft deutsche Unternehmen, die ausländische Märkte erschließen wollen, mit Außenwirtschaftsinformationen.

Mehr zum Thema:

Deutsch-Indisches Sozialversicherungsabkommen unterzeichnet

Götter, Handys und Geschäfte  – Wirtschaftsstandort Indien

 © dasglasauge – Fotolia.com