Anzeige

Tempolimit in Toulon an der Côte d’Azur

Jeden morgen pendeln tausende Autofahrer über die A 50 aus Richtung Bandol nach Toulon, in die Hauptstadt des Departements Var, wo die zuvor dreispurige Fahrbahn an einer Ampel endet. Wie die Riviera Zeitung nun berichtet, will der Autobahnbetreiber die Staus mittels eines Tempolimits begrenzen.

Konkret heißt das: Seit Kurzem darf auf der Autobahn A50 in Fahrtrichtung Bandol – Toulon zur morgendlichen Rushhour zwischen 7 und 8 Uhr versuchsweise statt 130 nicht mehr schneller als 110 km/h beziehungsweise 90 statt 110 km/h gefahren werden.

Dadurch lasse sich zwar der Stau nicht vermeiden, aber abschwächen, so die Hoffnung von Autobahnbetreiber Escota, schreibt die Riviera Zeitung weiter. Die geringere Grundgeschwindigkeit soll den Zieharmonika-Effekt durch abruptes Bremsen abmildern und dadurch den Stau in der Früh etwas später beginnen und etwas früher aufhören lassen. Die Zahl und Geschwindigkeit der anrollenden Autos werde automatisch festgestellt, und ein spezielles Computerprogramm meldet Alarm, wenn der Zeitpunkt für die reduzierte Geschwindigkeit gekommen ist. Das vorübergehende Tempolimit wird auf elektronischen Tafeln angezeigt.

Tempolimit in Toulon wird einen Monat getestet

Escota will die Maßnahme zunächst einen Monat lang testen und dann gegebenenfalls das Computerprogramm modifizieren. Am östlichen Eingang der drittgrößten Stadt der Region Provence-Alpes Côte d’Azur (PACA) nach Marseille und Nizza ist die Lage morgens übrigens kaum weniger überlastet. Dort ist eine Reduzierung der Geschwindigkeit jedoch nicht geplant.

Auf lange Sicht können im Westen wohl nur die seit langem im Bau befindliche zweite Tunnelröhre, die in einem Jahr in Betrieb gehen soll, und der Ausbau des öffentlichen Verkehrsnetzes für echte Erleichterung sorgen.

Quelle: Riviera Zeitung

Mehr zum Thema:

Pfeil mehr zum Tempolimit Monaco: Bald schärfere Alkoholkontrollen

Pfeil mehr zum Tempolimit Französische Riviera: Erneut betrügerische Ärzte gefasst

Foto: © Aurélien Antoine – Fotolia.com