Magnifying glass over a map of Colombia

Geschäftlich erfolgreich in Kolumbien

Die Geschäftschancen für deutsche Unternehmen in Kolumbien werden immer besser. Alles scheint den Kolumbianern zurzeit zu gelingen. Die Sicherheitslage hat sich verbessert, das Land hat gute Ratings erreicht und die Wachstumsaussichten sind überdurchschnittlich.

Wirtschaftsanalysten zählen Kolumbien wegen seiner jungen, wachsenden Bevölkerung und der Stabilität zur Gruppe der besonders aussichtsreichen Zukunftsmärkte CIVETS (Kolumbien, Indonesien, Vietnam, Ägypten, Türkei, Südafrika). Auch zahlreiche neue Freihandelsabkommen machen Kolumbien für ausländische Unternehmen immer attraktiver.

Noch unerforschter Rohstoffreichtum

Als strategischer Vorteil des Standorts Kolumbien gelten auch die geografische Lage mit Zugang zu Pazifik und Atlantik sowie ein noch weitgehend unerforschter Rohstoffreichtum bei einem günstigen Rechtsrahmen für Investoren. Dabei gelten nicht nur die Boomsektoren Erdöl und Bergbau als besonders zukunftsträchtig. Auch im Infrastrukturausbau bieten sich gute Geschäftschancen. In dem Bereich hat sich die Regierung ambitionierte Ziele gesetzt. Dabei geht es vornehmlich um Autobahn- und Schienenprojekte. Geschäftschancen bieten auch die Erweiterungsvorhaben in Raffinerien.

Mit der vorliegenden Publikation „Kolumbien im Fokus“ erhalten exportorientiert Unternehmen von Germany Trade & Invest weiterführende Informationen zu Kolumbiens Wirtschaft, zu Freihandelsabkommen, Infrastrukturprojekten sowie dem boomenden Rohstoffsektor.

Zum kostenlosen Download:Kolumbien im Fokus

Quelle: IHK International

 Foto: © viperagp – Fotolia.com