111 Gründe, Kuba zu lieben

Es gibt viele Gründe, Kuba zu lieben, denn eines ist der karibische Inselstaat keinesfalls: langweilig. Zu jeder Jahreszeit und an jedem Ort bleibt Kuba das aufregendste Land der Welt. Der Autor von „111 Gründe, Kuba zu lieben – Eine Liebeserklärung an das schönste Land der Welt“, Klaus D. Leciejewski, wohnt selbst auf Kuba und kennt das dortige Leben, die Menschen und deren Mentalität. Außergewöhnliche Einblicke in das kubanische Leben von einem Insider!

In keiner anderen Region auf dem Planeten stoßen derart enorme Gegensätze aufeinander wie auf Kuba: kühne Zukunftsvisionen und traurige Wirklichkeit, ein wundervolles mildes Klima und furchterregende Hurrikans, weltweit einzigartige Architektur über fünf Jahrhunderte und straßenweise verfallene Häuser und Ruinen, ungemein freundliche Menschen und gleichgültige Servicementalität.

Musik ist überall

Der Autor erklärt, dass es den Kubaner fremd ist, sich zu Hause abzukapseln. Das Klima ihrer Insel veranlasst die Kubaner, auf der Straße zu leben. Dort wird geschwatzt, Dominó gespielt, Musik gehört und in verschwiegenen Ecken auch geliebt. Leciejewski weiß, Ruhe gibt es in Kuba so gut wie nie, selbst während der tiefsten Nacht bellt noch irgendwo wenigstens ein Hund oder miaut eine Katze. Und die vielgerühmte Musik der kubanischen Mentalität ist immer und überall, in den Körperbewegungen der Kubaner, in ihren Stimmen und in ihrer Seele, auf der Straße, in den kubanischen Cafeterías, zu Hause, in den Bars und in den Diskotheken. Musik hilft auf Kuba über viele Widrigkeiten des Alltags hinweg.

In 111 Kapiteln bringt der Autor seinen Lesern Kuba näher. Seine zahlreichen persönlichen Geschichten zeigen ein liebenswertes Land, und sie können auch nachdenklich machen. Sämtliche Informationen stammen aus persönlichen Recherchen des Autors. Er nimmt uns mit auf eine informative, atmosphärische und spannende Erkundungstour über die traumhafte Karibikinsel!

Der Autor:
Dr. Klaus D. Leciejewski, 1948, hat an verschiedenen deutschen Hochschulen Wirtschaft gelehrt, war Unternehmensberater und Autor mehrerer Sachbücher. Über Kuba hat er unter anderem in der »Welt«, der »FAZ« und der »Neuen Zürcher Zeitung« publiziert. Er ist mit einer Kubanerin verheiratet und lebt einen großen Teil des Jahres auf Kuba.

Buchinformationen:

Klaus D. Leciejewski: „111 Gründe, Kuba zu lieben – Eine Liebeserklärung an das schönste Land der Welt“;

Schwarzkopf & Schwarzkopf Verlag, Berlin

ISBN 978-3-942665-50-6

360 Seiten

14,99 Euro
Erscheint am 1. Mai 2018