Made in India on Flag of India

Business in Indien: Die Rechtsfragen

Indien gehört weltweit zu den am stärksten wachsenden Volkswirtschaften und Deutschland rangiert unter den fünf wichtigsten Handelspartnern dieser Wirtschaftsmacht. Die zweite Auflage des Ratgebers „Rechtsfragen des Indien-Geschäfts“ verschafft deutschen Unternehmern mit geschäftlichen Kontakten auf dem Vorderkontinent sowie deren Beratern einen Überblick über die rechtlichen Möglichkeiten und Fallstricke des Geschäftslebens in Indien.

Dynamik des Rechtssystems in Indien

Ausgehend von den unterschiedlichen unternehmerischen Investitionsformen stellen die Autoren das indische Rechtssystem in all seiner Dynamik vor. Das Buch, das sich auf praktische Fragen des Geschäfts vor Ort konzentriert, enthält daneben Ausführungen zum indischen Arbeitsrecht, Umweltrecht, Vertragsrecht und vieles mehr.

Die Neuauflage berücksichtigt Änderungen bei Vorschriften bezüglich ausländischer Direktinvestitionen (FDI) und Joint Ventures, im Wettbewerbs- und Kartellrecht, im indischen Steuerrecht und im Bereich der Schiedsgerichtsbarkeit. Anregungen zu vertraglichen Gestaltungsmöglichkeiten, Checklisten und Formulare runden das Werk ab.

Buchinformationen:

Jörg Podehl, C. S. Mathur, Shalini Agarwal: Rechtsfragen des Indiengeschäftes. 89 Euro; RIW-Buch, 2., überarbeitete Auflage, Oktober 2012, XVIII, 310 Seiten (gebunden) Deutscher Fachverlag GmbH, Fachmedien Recht und Wirtschaft; ISBN 978-3-8005-1550-9

Mehr zum Thema:

Pfeil indische Zahlungsziele Indien: Steigendes Zahlungsausfallrisiko für Unternehmen

Pfeil Business Indien Geschäftlich erfolgreich in Indien

Pfeil Götter, Handys und Geschäfte – Wirtschaftsstandort Indien

 Foto: © mnovelo – Fotolia.com