Beiträge mit Tag ‘slow travel’

Overtourism in Luzern

„Overtourism“: Luzern besonders betroffen

Eine Gruppe aus 12.000 chinesischen Touristen zieht durch die Schweizer Stadt Luzern und bricht damit alle Rekorde. Es handelt sich um den größten Massenbesuch in der Geschichte der Schweiz.

Slow Travel günstig mit dem Wohnmobil: So geht es

Die Deutschen kaufen immer mehr Wohnwagen und –mobile. Während im Jahr 2013 die Anzahl der neu angemeldeten Wagen laut Caravaning Industrie Verband (CIVD) bei insgesamt 41.000 lag, waren es im Zeitraum von Juli 2016 bis Juni 2017 bereits über 60.000.

Slow Travel – In drei Schritten zum Langzeitreisenden

Auszeit, Sabbatjahr und los mit dem Campingwagen oder als Backpacker in die große weite Welt: Die Slow-Travel-Bewegung hat die Langsamkeit für sich wiederentdeckt.

12 ausgefallene Reiseziele für 2017

Will man seine freien Tage nicht an überfüllten Stränden oder in hochfrequentierten Städten verbringen, lohnt sich ein Blick über den Tellerrand. Unentdeckte oder vergessene Reiseziele sind in Asien und Amerika, aber auch direkt vor der Haustür in Europa zu finden.

Sinnsuche wird zum Tourismustrend

In Krisenzeiten gewinnt die Sinnsuche auch im Urlaub zunehmend an Bedeutung. Das geht aus einer Forschungsarbeit hervor, die im Rahmen des Tourismusmanagement-Studiengangs an der Hochschule Zittau/Görlitz verfasst wurde.

Slow Travel: Wie langsames Reisen geht

Die Sehnsucht nach Entschleunigung wächst insbesondere in der westlichen Welt bei vielen Menschen bereits seit Jahren. Sie empfinden ihren Alltag als stressig, komprimiert und fordernd, so dass schnell das Gefühl aufkommt, geradezu im Zeitraffer zu leben.