Anzeige

Beiträge mit Tag ‘Sicherheit im Ausland’

Sicherheit auf Reisen: Wie sicher man ist, hängt auch vom eigenen Mindset ab

Sicherheit beginnt im Kopf: So sieht das richtige Mindset aus

Ob auf Geschäftsreise, im Urlaub oder unterwegs im Krisengebiet: Sicherheit bei Auslandsreisen ist für jeden Menschen machbar. Alles, was es braucht, um die persönliche Sicherheit schnell zu erhöhen, sind einige Werkzeuge. Drei der wichtigsten Sicherheits-Tools stellt Experte Florian Peil in einer Miniserie vor.

Buchtipp: Die 5 Ringe der Sicherheit. Mit Risiken und Gefahren souverän umgehen – im Alltag und auf Reisen

Ob im Alltag, auf Reisen oder unterwegs in Krisengebieten - das Buch "Die 5 Ringe der Sicherheit." von Autor Florian Peil gibt Lesern erprobte Werkzeuge an die Hand, mit deren Hilfe sich die persönliche Sicherheit schnell erhöhen lässt, um Risiken und Gefahren künftig souveräner zu begegnen. Das erfordert - entgegen der Klischees von Hollywood, Netflix und Co - weder Waffen noch Selbstverteidigung.

Was Expats und Reisende über Entführungen wissen sollten

Das größte Risiko, Opfer von Entführungen im Ausland zu werden, haben lokale Mitarbeiter und Familien, in manchen Fällen auch Expatriates und Geschäftsreisende.

Englischer Leitfaden zur Gefährdungsbeurteilung von Geschäftsreisen veröffentlicht

Der „Leitfaden zur Erstellung der Gefährdungsbeurteilung für berufliche Auslandsreisen und Entsendungen“ ist nun auch in englischer Sprache erhältlich. Er behandelt Fragen der Sicherheit am Arbeitsplatz, des Gesundheitsschutzes, der Arbeitsmedizin sowie der Reisesicherheit im Ausland.

Wertsachen sicher aufbewahren: Worauf Reisende achten sollten

17 Prozent der Urlauber machen sich keine Gedanken über eine sichere Aufbewahrung ihrer Wertsachen. Immerhin 35 Prozent der Urlauber nutzen den Zimmer-Safe und fast 22 Prozent tragen Wertsachen lieber bei sich. Das hat eine repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Civey im Auftrag von TÜV Rheinland ergeben. 
Sicherheit im Ausland

Sicherheit im Ausland: Expertenforum am 6. und 7. Februar in Hamburg

Wie können Unternehmen ihre Mitarbeiter wie auch die Unternehmensstandorte im Ausland wirkungsvoll schützen? Mit dieser Kernfrage befasst sich das SIMEDIA-Fachforum "Sicherheit im Ausland", dass bereits zum vierten Mal Entscheidungsträger aus dem Bereich der Unternehmenssicherheit zusammenbringt.