Beiträge mit Tag ‘Sicherheit auf Reisen’

Reisen in Länder mit gesundheitlichen Risiken

Die Deutschen reisen gerne: häufig und weit. Doch gerade Fernreisen haben in Sachen Gesundheit ihre Tücken. Ein neues Buch gibt Empfehlungen für sicheres Reisen in Länder mit gesundheitlichen Risiken.
keine Risiken

Deutsche wollen im Urlaub keine Risiken

Die Deutschen verbringen ihre Ferien immer häufiger in Ländern, die ihnen sicher erscheinen, zeigt eine neue Umfrage. Neben der Angst vor Terror und Kriminalität spielt bei der Planung der Wunsch nach größtmöglicher Absicherung inzwischen eine entscheidende Rolle.

Nur jeder zweite Reisende schließt seinen Koffer ab

Auch 2017 wird wieder ein Großteil der Deutschen in den Urlaub fliegen – viele von ihnen mit unverschlossenem Gepäck. Laut einer aktuellen Travel Sentry-Umfrage schließen nur 50 Prozent der Befragten ihre aufzugebenden Koffer ab und lediglich 16 Prozent geben an, dass sie ihr Handgepäck ausreichend sichern.

„Sicherheit auf Reisen ist eine Illusion“

Marinela Potor arbeitet als digitale Nomadin. Sowohl ihr Zuhause als auch der Arbeitsplatz ist auf der ganzen Welt. Was sie auf ihren Reisen erlebt und wie sie sich unter anderem auf neue Kulturen und auf Sicherheitsrisiken vorbereitet, verrät sie im Interview.

„Die Art zu Reisen hat sich geändert.“

Seit zehn Jahren ist der Reisejournalist Gerd Otto-Rieke Gastgeber der ITB Business Travel Days. Wir sprachen mit ihm über das veränderte Reiseverhalten der letzten 25 Jahre, sein Austauschjahr in Kalifornien 1967/68, den reisenden Amerikaner und über Sicherheit auf Geschäftsreisen.

Geschäftsreisende werden nur unzureichend vorbereitet

Jeder zweite Geschäftsreisende in Deutschland wird von seinem Unternehmen nicht über politische Unruhen im Zielland informiert, obwohl sich 81 Prozent dies wünschen. Auch in anderen Bereichen üben Geschäftsreisende Kritik am Travel Risk Management der Unternehmen, etwa in Bezug auf Einreisebestimmungen.

Wie Travel-Manager Geschäftsreisende schützen können

Knapp ein Drittel der Reiseunternehmen weiß nicht, ob ein reisender Mitarbeiter schon einmal in eine unsichere Situation während einer Geschäftsreise geraten ist. Das hat eine Umfrage unter Travel-Managern des Geschäftsreisemanagement-Unternehmens Egencia ergeben.

Sicher durch Südafrika reisen

Das Auswärtige Amt hat aktualisierte Reisehinweise für Südafrika herausgegeben und erläutert, wie Touristen sich am  besten schützen. Südafrika verzeichnet im Vergleich zu Deutschland hohe Kriminalitätsraten, vor allem in den Großstädten und deren Randgebieten.

Wo die Terrorgefahr am größten ist

Auch für 2013 bleibt die weltweite Bedrohung durch Terroranschläge oder politische Gewalt bestehen. Wo genau die Gefahren auf der Welt derzeit am größten sind, zeigt die aktuelle Weltkarte der Terrorgefahren, die der Versicherungsmakler Aon jetzt veröffentlicht hat (www.aon.de/terror-map-2013).