Anzeige

Beiträge mit Tag ‘Reisesouvenirs’

Artenschutzes

Zum Tag des Artenschutzes: Tiere sind keine Souvenire

Am 3. März war der Internationale Tag des Artenschutzes. An diesem Tag wurde 1973 das Washingtoner Artenschutzübereinkommen unterzeichnet. Ziel des Abkommens ist vor allem der Schutz von bedrohten Tier- und Pflanzenarten, die durch Handelsinteressen gefährdet sind.
Urlaubssouvenirs

Zollbestimmungen für Urlaubssouvenirs

Souvenirs rufen oft schöne Erinnerungen an tolle Urlaube hervor. Doch für einige Mitbringsel gibt es strenge Zollbestimmungen. Und statt der netten Urlaubsträume bedeuten sie eine Menge Ärger. Was gilt es bei Urlaubssouvenirs zu beachten?
Urlaubs-Souvenirs

Urlaubs-Souvenirs: Im Zweifel beim Zoll anmelden

Für viele Reisende gehört es zum Pflichtprogramm einer Urlaubsreise dazu Souvenirs für die liebsten Daheim einzukaufen. Wer aber nach dem Urlaub bei der Einreise in Deutschland nicht vom Zoll aufgehalten werden will, sollte sich laut ADAC vorab gut über die unterschiedlichen Zollbestimmungen informieren.
Souvenir

Souvenirs aus dem Urlaub europaweit ein Muss

Souvenirs aus dem Urlaub haben noch immer Hochkonjunktur. Das hat eine Umfrage des Online-Reisebüros Opodo unter 11.000 Reisenden aus acht europäischen Ländern ergeben.

Die (un-) beliebtesten Urlaubssouvenirs

Viele Urlaubssouvenirs erfreuen den Beschenkten nicht. Dies hat eine Umfrage von Travelzoo ergeben.

Urlaubssouvenirs: Was verzollt werden muss

Mitbringseln und Urlaubsschnäppchen setzt nicht nur der Koffer grenzen, sondern manchmal auch der Zoll. Wie viel Sie woher mitbringen dürfen und was Sie bei der Einreise beachten sollten, erklären unsere Experten.