Anzeige

Beiträge mit Tag ‘Reisen’

64 Prozent der Deutschen wollen auf Flugreisen 2021 verzichten

Für die meisten Deutschen kommen Flugreisen 2021 nicht mehr in Frage. Wie sich die letzten eineinhalb Jahre Pandemie und die laufende Impfkampagne auf das aktuelle Reiseverhalten der Deutschen auswirken, hat eine Umfrage des Vergleichsportals idealo.de ergeben.

Günstig zum Big Apple: Das verspricht TUI

Big Apple für´n Appel und ´n Ei: Tiefpreise bei TUI bis 15. Juni

Wer schon immer zum "Big Apple" reisen wollte, kann aktuell bei TUI günstige Flüge finden. Anlässlich der Wiedereröffnung New Yorks für den Tourismus bietet der Reiseveranstalter eine spezielle Tiefpreis-Aktion an.

Klima

Die Deutschen verzichten am häufigsten fürs Klima auf private Reisen

Reisen zählen zu den größten Treibern für CO2-Produktion in der westlichen Gesellschaft. Dessen sind sich auch deutsche Reisende bewusst und zeigen sich als Vorreiter beim Klimaschutz. Dazu hat die Advertising-Plattform Criteo Zahlen zum ökologischen Reiseverhalten der Deutschen aus seiner globalen Traveler-Studie veröffentlicht.

Sri Lanka: Was Reisende wissen sollten

Nach den Attentaten in Colombo, Negombo sowie in Batticaloa wurde eine landesweite Ausgangssperre in Sri Lanka verhängt. Viele Urlauber sind nun verunsichert, ob sie ihre Reise dorthin antreten sollen. Auch das Auswärtige Amt gab Warnhinweise heraus und rief deutsche Urlauber dazu auf, sich bei ihren Familien oder Freunden in Deutschland zu melden.

Urlaubsreise: Guter Service wichtiger als günstiger Preis

Im Urlaub ist ein guter Service vielen Deutschen wichtiger als die Kosten für die Reise. Mehr als die Hälfte der Befragten (51 Prozent) gab an, dass ein guter Service ausschlaggebend ist, dagegen tendieren lediglich 24 Prozent zu günstigen Kosten.

Deutsche geben immer mehr Geld für Reisen aus

Immer mehr Deutsche verreisen und geben mehr Geld dafür aus. Pauschalreisen sind dabei am beliebtesten. Um fünf Prozent sind die Reiseausgaben im letzten Jahr gestiegen, die Ausgaben für Veranstalterreisen sogar um sieben Prozent. Das hat die Auswertung des Marktforschungsunternehmens GfK im Auftrag des Deutschen Reiseverbands (DRV) ergeben. 

2019: Diese Reisetrends sind bei den Deutschen beliebt

Nächstes Jahr planen die Deutschen „mit Sinn“ zu reisen, denn ein Großteil wünscht sich, während des Urlaubs etwas Neues zu lernen. Auch wird an der persönlichen Weiterentwicklung gearbeitet: 56 Prozent möchte gerne bei einem kulturellen Austausch neue Fähigkeiten erlangen, gefolgt von einem internationalen Praktikum (37 Prozent) oder ehrenamtlicher Arbeit im Ausland (31 Prozent).