Beiträge mit Tag ‘Reisekrankenversicherung’

Checkliste: Reisetipps für einen entspannten Urlaub

Um während der schönsten Zeit des Jahres keine bösen Überraschungen zu erleben, ist eine gute Reiseplanung das A und O. In der folgenden Checkliste mit Reisetipps für einen entspannten Trip finden Urlauber nützliche Tipps für die Organisation der nächsten Reise.

Welche Länder die höchsten Behandlungskosten haben

Niemand möchte gerne im Urlaub erkranken. Doch statistisch betrachtet wird rund jeder vierte Deutsche im Urlaub krank. In einigen Ländern kann der Gang zum Arzt oder ins Krankenhaus aufgrund hoher Behandlungskosten zusätzlich auch noch besonders teuer werden.

Mehr Krankenrücktransporte aus dem Urlaub durch ADAC Flug-Ambulanz

Der ADAC Ambulanz-Dienst hat im Jahr 2016 weltweit rund 55.000 erkrankte und verletzte Urlauber betreut. Das sind 2,4 Prozent mehr als im Vorjahr - ein neuer Höchstwert. Medizinische Hilfe musste in 191 Ländern geleistet werden.

Krankenkassen dürfen keine Auslandsreise-Krankenversicherung anbieten

Gesetzliche Krankenkassen dürfen ihren Versicherten keinen kostenlosen privaten Auslandsreise-Krankenversicherungsschutz zur Verfügung stellen. Dieses Urteil des Bundesversicherungsamtes (BVA) hat nun auch das Bundessozialgericht (BSG) bestätigt (Urteil vom 31. Mai 2016 (B 1 A 2/15 R).

Medikamente im Urlaubsgepäck: Was Reisende wissen sollten

Reisende sollten darauf verzichten, im Ausland Medikamente zu kaufen. „Medikamente sind keine Urlaubssouvenirs. Denn erstens steigt im Ausland das Risiko, unwissentlich ein gefälschtes Arzneimittel zu kaufen. Zweitens gelten strenge Zollbestimmungen für die Einfuhr von Medikamenten“, sagt Thomas Benkert, Vizepräsident der Bundesapothekerkammer.

Medikamente: Was mit ins Ausland muss und darf

Welche Medikamente dürfen im Urlaub nicht fehlen? Das hängt zum einen davon ab, in welches Land man reist, zum anderen von den individuellen Bedürfnissen. Der ADAC informiert, was in keiner Reiseapotheke fehlen darf:

Krank im Ausland: Versicherte müssen Versicherer verständigen

Sofern bei einer Erkrankung im Ausland die Notrufzentrale der Versicherung nicht verständigt wird, muss ein Versicherter beweisen, dass und woran er tatsächlich erkrankt ist und dass die medizinische Behandlung notwendig war. Das hat ein Urteil des Amtsgerichts München (Az.: 273 C 32/13) ergeben.

Verbesserter Reisekrankenschutz in ELVIA-Produkten

„Gesund und sicher reisen“ lautet das neue Motto der Allianz Global Assistance (AGA). Passend dazu hat die AGA ihre ELVIA-Versicherungsprodukte weiter verbessert und ausgebaut: Die Assistance-Dienstleistungen wurden nun neu in eine Gesundheits- und eine Reise-Assistance unterteilt und mit zusätzlichen Services angereichert.

Was Urlauber gegen Reisekrankheit unternehmen können

Kurvenreiche Autofahrten, starker Wellengang auf dem Kreuzfahrtschiff oder Luftturbulenzen im Flieger – jeder zehnte Deutsche leidet unter Reisekrankheit, der sogenannten Kinetose. Besonders Kinder zwischen drei und zwölf werden häufig reisekrank.

Krank im Ausland: Sprachführer Gesundheit hilft

Ganz gleich, ob es ein verdorbener Magen ist, ein falscher Tritt beim Bergwandern oder der Stachel eines Seeigels im Fuß. Wer im Ausland zum Arzt muss, hat oft mit Verständigungsproblemen zu kämpfen. Die ARAG-Rechtsexperten erläutern in einem Sprachführer Gesundheit, wie man sich beim Arztbesuch verständlich macht und warum eine private Auslandsreisekrankenversicherung wichtig ist.