Beiträge mit Tag ‘Interkulturelle Kompetenz’

Tipps für Geschäftskontakte in Lateinamerika

Bei Geschäftskontakten in Mittel- und Südamerika steht die Beziehung zum Geschäftspartner im Vordergrund. Erfolgreiche Geschäfte basieren auf Vertrauen, das mit guten Aktionen und Geduld erarbeitet wird.

Vier Tipps, um als Expat erfolgreich zu sein

Berufliche Einsätze finden zunehmend in alle geografischen Regionen der Welt statt: Sei es die deutsche Webdesignerin, die für zwei Jahre in Hongkong tätig ist oder der indische IT-Spezialist, der eine Zeit lang in Deutschland arbeitet.

Fünf Tipps für den nächsten England-Trip – Zu Gast in britischen Familien

Ob Sprachreise, Schuljahr im Ausland oder ein Aupair-Aufenthalt - vor allem im Sommer ist England sowie das Leben in einer englischen Gastfamilie noch immer ein Klassiker. Oft war schon die heutige Elterngeneration dort unterwegs und Gast auf der Insel. Beliebt ist sie durch ihre räumliche Nähe und gute Erreichbarkeit vor allem bei den Deutschen.

Kleiner Reiseknigge für den Urlaub

Andere Länder, andere Sitten – wer sich im Urlaubsland nicht auskennt, fällt unter Umständen unangenehm auf, ohne es zu wollen oder zahlt unnötig hohe Preise. Das gilt insbesondere beim Ausgehen und im Restaurant. Denn nicht überall auf der Welt essen die Menschen mit Messer und Gabel oder mit einer beliebigen Hand.

Das Leben in der Fremde: Alles, was ihr als Expats darüber wissen müsst

Eigentlich sollte der 1. Mai dieses Jahres ein relaxter Barbecue-Tag unter Freunden werden. Wurde es aber nicht. Stattdessen gab mir dieser Tag einen triftigen Grund über das Leben in der Fremde, Zugehörigkeit und Ankommen nachzudenken.

Kostenloser Interkultureller Länderkompass als E-Book

Kulturelle Unterschiede können faszinierend, aber auch hinderlich sein – etwa, wenn es um das Business geht oder wenn sie das Einleben im neuen Heimatland erschweren. Insbesondere die sachorientierten Deutschen sehen sich immer wieder mit Herausforderungen konfrontiert. Wie kann man im alltäglichen Miteinander unnötigen Konflikten aus dem Weg gehen?

Ankunft im Ausland: Tipps gegen Vorurteile

In fast jedem Entsendungsseminar höre ich von meinen zukünftigen Expats die Aussage: „Vorurteile??? So’n Quatsch. Ich hab’ doch keine Vorurteile!“. Oder zumindest so was in der Art… Ich denke, das ist wohl normal, denn kein Mensch hat ja gerne Vorurteile. Und noch weniger diejenigen, die sich entschieden haben, freiwillig ein paar wertvolle Lebensjahre im Ausland zu verbringen. Oder?

Warum Kultur der Autopilot der menschlichen Wahrnehmung ist

Mein geschätzter Bloggerkollege Roland Kopp-Wichmann veröffentlichte kürzlich einen spannenden Artikel zum Thema Wahrnehmung mit dem Titel: „Es gibt Sie nicht. Sie erschaffen sich selbst.“ In diesem Beitrag behauptet er, die reale Welt existiere nicht, sondern sei lediglich eine subjektive Wirklichkeit, die wir in jedem Moment selbst kreierten.

Kleine Benimmfibel fürs Ausland

Der ADAC hat einige grundlegende Tipps zusammengestellt, die sehr hilfreich für deutsche Reisende im Ausland sind. Wer Benimmregeln und Trinkgeld-Gepflogenheiten kennt, der findet sich schneller in der Ferne zurecht.

Interkulturelle Kompetenz immer häufiger gefordert

Interkulturelle Fähigkeiten gewinnen nach der Privatwirtschaft auch im schulischen und universitären Umfeld zunehmend an Bedeutung. Vorschub erhält der Bedarf an diesen Kompetenzen zudem durch den steigenden Anteil von Migranten an den Schulen – die kulturelle Vielfalt bietet großes Übungspotenzial.