Anzeige

Beiträge mit Tag ‘Erfahrungen Weltreise’

5 Jahre Weltreise in einem Film

5 Jahre Weltreise in einem Film

Im August 2015 starteten Jessica und Daniel Krawczyk ihre Weltreise und beschlossen, nicht nur ihr Umfeld, sondern alle, die es interessiert, über soziale Medien an diesem besonderen Abenteuer teilhaben zu lassen. Jetzt haben Sie einen Film darüber veröffentlicht.

Anzeige
Weltreise

Als junger Mensch auf Weltreise auch in der Pandemie verlässlich krankenversichert

Die Coronapandemie hat für große Unsicherheit bei jungen Menschen gesorgt, die sich auf einer Weltreise befinden. Dies betrifft sowohl die Reiseplanung als auch die Gesundheitsabsicherung im Ausland. Denn viele Anbieter von Auslandsreisen und Auslandsreiseversicherungen bekommen die Auswirkungen der globalen Krise zu spüren.

Mit Kindern auf Reise

Small Feet Big World: Mit kleinen Kindern auf großer Reise

Mit der ganzen Familie auf Weltreise gehen, davon träumen vermutlich viele. Dem Alltag entfliehen, Job und Wohnung aufgeben, mit Kind und Kegel einfach losfahren und Zeit miteinander verbringen. Nebenher noch Land und Leute kennenlernen. Eine tolle Vorstellung.
SunHelp

„Die Armut wird ein Stück des Reisealltags“

2016 haben Anne Duchstein und Sebastian Haffner ihre gut bezahlten Jobs gekündigt, um ortsunabhängig auf der ganzen Welt zu arbeiten. Dabei haben sie ein besonderes Projekt im Gepäck, mit dem Ziel mindestens 100 Solaranlagen in die Welt zu bringen und Menschen die Nutzung von Elektrizität zu ermöglichen, die bisher komplett ohne Strom lebten. Wie die Idee dazu entstanden ist und wie ihr Nomadenleben die Beiden verändert hat, erzählen sie im Interview.

„Wir haben den Kompass unseres Lebens neu ausgerichtet.“

Obwohl die zwei gebürtigen Leipziger ihre zweite Heimat im blauweißen Paradies Griechenland gefunden haben, zieht es sie immer wieder raus in die weite Welt. Während ihrer sechsmonatigen Weltreise 2017 haben sie Südamerika, Australien und Neuseeland erkundet.

digitale Nomaden

  „Digitale Nomaden sind kein Trend-Phänomen“

Nach einem Auslandssemester in Seoul verliebte sich Melissa Schumacher in Asien, und später wurde sie aufgrund ihrer großen Liebe zu Indonesien zum „Indojunkie“. Mittlerweile betreibt die 26-Jährige einen gleichnamigen, überaus erfolgreichen Blog, von dem sie sogar leben kann.
Weltreise-Kongress

Weltreise-Kongress für Weltenbummler und Auswanderer

Für alle Weltenbummler, Reisebegeisterten und Aussteiger gibt es vom 21. September bis 1. Oktober 2017 umfassendes Insiderwissen und Tipps beim allerersten Online-Weltreise-Kongress.