Beiträge mit Tag ‘Deutsche im Urlaub’

Instagram: Wie Social Media den Urlaub der Deutschen beeinflusst

Für viele Deutsche gehört Social Media nicht nur in den Alltag, sondern auch in den Urlaub. So wird sogar die Reiseplanung von den sozialen Netzwerken beeinflusst. Fast ein Drittel der Deutschen (31 Prozent) hat bei seinen Reiseplänen schon einmal geprüft, ob das Reiseziel auch passende Kulissen für Instagram und Co. zu bieten hat.

So sportlich sind die Deutschen im Urlaub

Für viele Deutsche bedeutet Urlaub nicht nur Entspannung. Viele nutzen die freie Zeit, um sich auch sportlich zu betätigen. Zwei Drittel (67 Prozent) treiben im Urlaub Sport, davon sind 16 Prozent sogar aktiver als im Alltag.

Urlaub: Dorthin möchten Deutsche reisen

Die Deutschen haben große Träume, was ihren Wunschurlaubsort betrifft. Diese setzten sie jedoch nicht um, denn die meisten verbringen ihren Urlaub dann doch in der Heimat und sind auch zufrieden damit. Das hat eine Reise-Studie von Allianz Partners ergeben. 

So planen die Deutschen ihren Urlaub

Deutschland ist das beliebteste Reiseziel der Einheimischen. Die meisten Deutschen möchten nämlich ihren Urlaub am liebsten in der Heimat verbringen. Fast ein Drittel plant, den Urlaub in diesem Jahr in der Bundesrepublik zu machen.

Reisen: Welche Verkehrsmittel Deutsche bevorzugen

Jeder zweite Deutsche fährt am liebsten mit seinem eigenen Auto in den Urlaub – trotz Staugefahr. Nach dem Auto sind die Bahn (33 Prozent) und mit deutlichem Abstand das Flugzeug (14 Prozent) die beliebtesten Verkehrsmittel. Nur drei Prozent würden einen Fernbus wählen. 

Reisemarkt 2018: Zahlen und Fakten in neuer Auflage erschienen

Der Deutsche Reiseverband (DRV) hat aktuelle Zahlen und Fakten zum deutschen Reisemarkt veröffentlicht. Die Datensammlung ist als Papierversion und zum kostenlosen Download erhältlich. Viele neu strukturierte Grafiken und Tabellen geben einen umfassenden Überblick zur Wirtschaftskraft der Reisewirtschaft. 

Urlaubsreise: Guter Service wichtiger als günstiger Preis

Im Urlaub ist ein guter Service vielen Deutschen wichtiger als die Kosten für die Reise. Mehr als die Hälfte der Befragten (51 Prozent) gab an, dass ein guter Service ausschlaggebend ist, dagegen tendieren lediglich 24 Prozent zu günstigen Kosten.

Urlaub buchen: Reisebüros nach wie vor beliebt

Viele Deutsche lassen sich nach wie vor gerne persönlich in Reisebüros oder von Reiseveranstaltern beraten. Der traditionelle Weg ist immer noch eine beliebte Alternative zu Onlinebuchungen. Das hat die Studie von Allianz Partners ergeben. 

Deutsche geben immer mehr Geld für Reisen aus

Immer mehr Deutsche verreisen und geben mehr Geld dafür aus. Pauschalreisen sind dabei am beliebtesten. Um fünf Prozent sind die Reiseausgaben im letzten Jahr gestiegen, die Ausgaben für Veranstalterreisen sogar um sieben Prozent. Das hat die Auswertung des Marktforschungsunternehmens GfK im Auftrag des Deutschen Reiseverbands (DRV) ergeben. 

Ferienunterkunft: Was Familien im Urlaub wichtig ist

Familien achten bei der Wahl der Unterkunft nicht nur auf den Preis, sondern auch auf die Qualität des Angebots. Entscheidende Kriterien sind unter anderem eine saubere Unterkunft mit der Möglichkeit, das Fenster zu öffnen sowie eine bequeme Matratze für gesunden Schlaf.