Beiträge mit Tag ‘Camping’

caravaning

Deutsche interessieren sich für Caravaning-Urlaub

Immer mehr Deutsche begeistern sich für Caravaning-Urlaub, wie die seit Jahren steigenden Neuzulassungen von Reisemobilen und Caravans zeigen. Eine Studie der GfK hat das enorme Potenzial der Urlaubsform Caravaning belegt.

Campingführer: In diesen Ländern sind Übernachtungen am günstigsten

Deutschland ist das günstigste Land zum Campen. Durchschnittlich kostet eine Übernachtung 30,31 Euro für eine Familie, nur einen Euro mehr als im Vorjahr. Das hat der Preisvergleich vom ADAC Campingführer 2019 ergeben. 

Slow Travel günstig mit dem Wohnmobil: So geht es

Die Deutschen kaufen immer mehr Wohnwagen und –mobile. Während im Jahr 2013 die Anzahl der neu angemeldeten Wagen laut Caravaning Industrie Verband (CIVD) bei insgesamt 41.000 lag, waren es im Zeitraum von Juli 2016 bis Juni 2017 bereits über 60.000.

Camping: Wie nachhaltig reisen sein kann

Reisen ist für Viele unverzichtbar. Um die entfernten Länder und Landschaften zu sehen, müssen jedoch einige Kilometer mit dem Flugzeug zurückgelegt werden. Das ergibt für nur eine einzige Person fast 30 Tonnen ausgestoßenes Kohlendioxid.

Wie Urlauber das Fahrrad sicher mit Wohnmobil und Caravan transportieren

Viele Reisende nehmen das Fahrrad mit in den Urlaub, denn sorgt am Reiseziel für zusätzliche Mobilität und Vergnügen. Doch wohin mit dem Rad bei Reisen mit Wohnmobil und Caravan? Die GTÜ - Gesellschaft für Technische Überwachung gibt Tipps für den richtigen und sicheren Transport.
Camper

Deutsche Camper fahren am liebsten nach Italien

Das vergangene Jahr war für die Caravaningbranche ganz besonders erfolgreich. So wurden 2017 wurden mehr als 40.000 Reisemobile und mehr als 20.000 Caravans neu zugelassen - das ist ein Plus von rund 15 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Camping wird offenkundig immer beliebter, weswegen es  2018 auf den europäischen Campingplätzen eng werden könnte.