Anzeige

Beiträge mit Tag ‘beliebteste Urlaubsziele’

Deutsche geben mehr Geld für Urlaub statt für Autos aus

Die Deutschen haben im Jahr 2017 für Urlaubsreisen durchschnittlich rund 1.020 Euro pro Kopf zur Verfügung. Das macht knapp fünf Prozent der allgemeinen Kaufkraft – dem verfügbaren Nettoeinkommen – von 22.239 Euro im Jahr 2017 aus. Damit geben die Bundesbürger für Urlaubsreisen pro Jahr deutlich mehr aus als etwa für Autos (835 Euro pro Kopf im Jahr 2016).

ITB: Reisetrends 2017 begünstigen Europa

Optimistisch trotz Brexit, Trump und Terrorgefahren, präsentiert sich die internationale Reisebranche derzeit auf der weltweit größten Tourismusmesse ITB in Berlin. Spanien, Italien, Kroatien und Österreich sind 2017 die großen Nutznießer der reisefreudigen Deutschen.

Deutsche planen 2017 durchschnittlich drei Urlaubsreisen

Die Deutschen bleiben auch im neuen Jahr reisefreudig - daran ändern auch politische Unsicherheit und Terrorgefahr nichts. Durchschnittlich drei Mal wollen sie 2017 verreisen. Zu diesem Ergebnis kommt die erste regionale repräsentative Umfrage, die Post Reisen bundesweit durchgeführt hat.

Terrorgefahr: Urlaubsverhalten der Europäer verändert sich

Europäer haben ihre Reisegewohnheiten dieses Jahr zugunsten sicherer Urlaubsziele geändert. Die Zahl der Strandurlaube stagnierte dabei, während Städtereisen anstiegen. Das sind Ergebnisse des 24. World Travel Monitor® Forums.

Die besten Skigebiete in Europa

Ein Ranking listet die Top 100 Skigebiete aus 19 Ländern in Europa. Dabei ist Österreich die Heimat von sechs der zehn besten Skigebiete in Europa, basierend auf GoEuros neuestem Ski-Ranking.

Von welchen Inseln die Deutschen träumen

Mallorca ist seit jeher die unangefochtene Königin der Inseln für der Deutschen. Wovon Urlauber hierzulande jedoch tatsächlich träumen, sind die Malediven.

Balearen und Türkei liebste Reiseziele der Deutschen

Die Balearen bauen ihren Vorsprung als beliebtestes Urlaubsziel 2014 aus. 37 Prozent der Urlauber fliegen in diesem Sommer nach Mallorca & Co. Platz 2 geht mit 30 Prozent der Urlauber an die Türkei. Das ist das Ergebnis einer Untersuchung des Reiseveranstalters alltours, der hat mehr als 410.000 Buchungen des laufenden Sommergeschäfts ausgewertet hat.