Beiträge mit Tag ‘Auslandsreisen’

Backpacker

Work and Travel: Das sind die Motive und Ängste von Backpackern

Work and Travel ist eine beliebte Auszeit zwischen Ausbildung und Arbeitsleben. Was Backpacker antreibt, wer diese Form des Auslandsaufenthaltes gerne nutzt und auch die Sorgen und Ängste der Reisenden ergab eine Umfrage von www.auslandsjob.de.
keine Risiken

Deutsche wollen im Urlaub keine Risiken

Die Deutschen verbringen ihre Ferien immer häufiger in Ländern, die ihnen sicher erscheinen, zeigt eine neue Umfrage. Neben der Angst vor Terror und Kriminalität spielt bei der Planung der Wunsch nach größtmöglicher Absicherung inzwischen eine entscheidende Rolle.

Reiseziele 2018: Türkei erlebt Renaissance

Die Deutschen sind zum Jahresauftakt in Buchungslaune. Als Reiseziel ist die Türkei wieder mehr gefragt, ebenso hat Nordafrika ein starkes Wachstum zu verzeichnen. Das meldet der Tourustikkonzern TUI.

Kreuzfahrtschiff ausgetauscht: Ist das ein Reisemangel?

Führt ein Reiseunternehmen abweichend vom Katalog eine Kreuzfahrt mit einem anderen Schiff durch, ist dies nicht unbedingt ein Reisemangel. Ein Mann buchte im konkreten Fall bei einem Reiseunternehmen für sich und seine Ehefrau eine siebentägige Flusskreuzfahrt auf der Rhone.

Rund um die Welt – ein gezeichnetes Reisebuch

Heutzutage ist es üblich, dass man in seinem Leben etliche Länder bereist und sich selbst viele Eindrücke von anderen Kulturen und fremden Städten verschafft.

Die besten Sonnenuntergänge gibt es im Süden Europas

Die Farbenpracht eines Sonnenuntergangs zu bewundern, ist eine der romantischsten Erfahrungen, die uns Mutter Natur ganz selbstlos bietet. Man muss nicht an weit entfernte Orte wie Kenia, Myanmar oder Ägypten reisen, um sich von feuerroten Sonnenuntergängen faszinieren zu lassen.

Auslandsreisen von Jugendlichen im Wandel: Deutschland ist das neue Lieblingsziel

Der demographische Wandel hinterlässt Spuren in der europäischen Reiseindustrie: Seit 2007 ist die Zahl der Auslandsreisen von jungen Europäern um zehn Prozent zurückgegangen. Damit gehört dieses Segment zu den wenigen am europäischen Reisemarkt, die einen negativen Trend aufweisen.

Deutsche Männer sehen mehr von der Welt als Frauen

Die Deutschen gelten offenbar zu Recht als Reiseweltmeister, denn lediglich ein Prozent war noch nie im Ausland. Und jene, die schon einmal im Ausland waren, haben im Schnitt zehn Länder besucht. Vier von zehn (40 Prozent) bringen es sogar auf zehn Länder und mehr, in die sie gereist sind. Dies zeigt eine repräsentative Umfrage des Online-Reiseportals lastminute.de.