Anzeige

Beiträge mit Tag ‘Auslandsentsendung in die Türkei’

Türkei-Urlaub: Verbraucherzentrale fordert Kulanz bei Umbuchungen

Angesichts der verschärften Sicherheitshinweise für Reisen in die Türkei fordert die Verbraucherzentrale NRW von Reiseveranstaltern kulante Umbuchungen.

Türkei-Krise: Rund 700 deutsche Unternehmen im Visier der Regierung

Immer mehr in der Türkei tätige deutsche Unternehmen und Einzelpersonen geraten in den Fokus der türkischen Regierung. Der Vorwurf: Sie würden aktiv den Terror unterstützen. Wie das Handelsblatt unter Berufung auf deutsche Regierungs- und Sicherheitskreise berichtet, sollen insgesamt fast 700 Namen auf einer entsprechenden schwarzen Liste zu finden sein.

Expats beim Settling-In erfolgreich unterstützen

Ich bestehe darauf: die Partner Ihrer Expats sind entweder Ihr bester Freund oder Ihr größter Feind! Während der Vorbereitungsphase auf einen Auslandseinsatz geben die meisten Expat-Partner den Ausschlag über Hop oder Top – für oder gegen die Entsendung und sollten daher schon vor dem eigentlichen Start in den Prozess einbezogen werden (siehe Teil I der Erfolgsstrategien für Auslandsentsendungen).

„Vor dem Expat-Blues ist keiner sicher“

Als ihr Mann ein Jobangebot in Istanbul bekam, entschied sich die Inhaberin von ABROAD [relocation. interculture. languages.] Constance Grunewald-Petschke mit ihm zu gehen. Wie man das Beste aus der Zeit im Ausland für sich herausholt, erzählt sie im Interview.