Beiträge mit Tag ‘Airbnb’

Airbnb

London ist gefragteste Airbnb-Metropole

Vor genau zehn Jahren, im August 2008, ist Airbnb online gegangen. Zehn Jahre später sind über die Plattform mehr als fünf Millionen Unterkünfte in 81.000 Städten weltweit buchbar.
Airbnb

Viele Airbnb-Unterkünfte weisen Sicherheitsmängel auf

Eine Vielzahl der im Internet über den Online-Marktplatz Airbnb angebotenen Unterkünfte entsprechen nicht grundlegenden Sicherheitsstandards. Zu dieser Erkenntnis führt eine Studie der John Hopkins Bloomberg School of Public Health.
Haustausch

Haustausch zur Weihnachtszeit besonders beliebt

Bereits im Sommer hatte sich der Haustausch in Deutschland im Vergleich zum Vorjahr verdoppelt. Dieser Trend setzt sich auch gegen Ende 2017 fort: Um die Weihnachtszeit herum organisierten nochmal 20 Prozent mehr Deutsche ihren Urlaub via Haustausch auf der Plattform GuestToGuest als 2016.
Sharing-Economy-Plattformen

Sofa-Tourismus und Mitfahrgelegenheit: Die rechtlichen Fallstricke für Urlauber

Sharing-Economy-Plattformen beim Reisen zu nutzen, kann den Geldbeutel schonen. Ein gebuchtes Zimmer bei einer chilenischen Familie oder eine Mitfahrgelegenheit in die Alpen nutzen - junge Erwachsene, Studenten und Langzeitreisende sparen sich einiges an Ausgaben, wenn sie auf Sharing-Economy-Plattformen setzen.

Etwa jeder elfte Städtereisende in Deutschland schläft bei Airbnb & Co.

Mehr als 14,5 Millionen Übernachtungen in Privatunterkünften werden in Deutschland jährlich über Online-Portale wie zum Beispiel Airbnb, Wimdu oder 9flats vermittelt und daher von der amtlichen Statstik nicht erfasst. Damit liegt laut einer Erhebung  des Immobilienentwicklers GBI AG der Tourismusrekord noch deutlich höher als die für 2015 offiziell gezählten 436 Millionen kommerziellen Übernachtungen, nämlich bei mehr als 450 Millionen.