Anzeige

Wo Expats leben wollen

New York ist nicht nur ein beliebtes Reiseziel, sondern auch die Traumstadt für Expats, dicht gefolgt von London, Barcelona, Sydney und San Francisco. Paris, Singapur, Dubai, Amsterdam und Rom sind ebenfalls in den Top 10 vertreten. Dies ergab eine Befragung von mehr als 14.000 Expats aus aller Welt von InterNations, einem Netzwerk und Informationsportal für alle, die Ausland leben und arbeiten.

Tatsächlich schafft es keine einzige deutsche Stadt schafft es auf die Liste der zehn Traumziele für Expats: Auf Platz 15 kommt Berlin den Top 10 am nächsten. München (Platz 31) ist nicht einmal unter den 25 beliebtesten Städten weltweit vertreten, und weitere deutsche Städte, wie beispielsweise Hamburg oder Frankfurt, sind überhaupt nicht unter den 50 Metropolen von denen Expats rund um den Globus träumen. Berlin hat jedoch das Herz so mancher Frau erobert: Die deutsche Hauptstadt steht auf der Liste der zehn Lieblingsstädte unter den weiblichen Umfrageteilnehmern. Auch bei jüngeren Expats zwischen 20 und 30 Jahren ist Berlin etwas beliebter als bei der Gesamtheit aller Studienteilnehmer. München, die ewige Rivalin im Süden, weist im Ranking keine besonderen Trends hinsichtlich Geschlecht oder Alter der Umfrageteilnehmer auf — die bayerische Metropole wurde aber von russischen und österreichischen Expatriates überdurchschnittlich oft genannt.

Obwohl New York bei Expats als Traumziel schlechthin gilt, unterscheiden sich manche Antworten je nach Geschlecht, Altersgruppe und Nationalität der Umfrageteilnehmer. Sowohl Männer als auch Frauen ziehen den „Big Apple“ jeder anderen Metropole weltweit vor, aber diejenigen Städte, die etwas weiter unten auf der Liste der jeweiligen Top 10 zu finden sind, weichen deutlich voneinander ab: Während Frauen von einem Umzug nach Rom (Platz 7 bei den Studienteilnehmerinnen), Berlin (Platz 9) oder Kapstadt (Platz 10) träumen, fehlen diese drei Städte auf der Liste der zehn Lieblingsziele bei den männlichen Teilnehmern: Letztere bevorzugen stattdessen Singapur (Platz 5), Dubai (Platz 7) und Vancouver (Platz 9).

Das Alter spielt hinsichtlich der Popularität einer Stadt auch eine wichtige Rolle: Der allgemeine Favorit New York ist bei Expats Ende 20 ganz besonders beliebt. Jüngere Studienteilnehmer unter 25 haben wiederum ein besonderes Faible für Tokio, das bei dieser Altersgruppe wesentlich besser abschneidet als bei älteren Umfrageteilnehmern. Ältere Expats sehnen sich hingegen nach der Tropensonne: Im Vergleich zur Gesamtheit der Umfrageteilnehmer träumt die Generation 50+ viel häufiger von Bangkok und Honolulu.