Bierkonsum in Malaysia

In Malaysia erfreut sich Bier zunehmender Beliebtheit. So ist der Bierimport im Jahr 2011 nach Angaben von germany trade & invest (gtai) deutlich gestiegen. Gegenüber dem Vorjahr erhöhte sich dieser um satte 35 Prozent auf 46,6 Millionen US-Dollar. 2010 hatte er lediglich um 6,5 Prozent zugelegt. Ein Viertel der Brancheneinfuhren stammte 2011 aus Singapur. Allerdings nahmen die entsprechenden Lieferungen gegenüber 2010 um über ein Viertel ab. Danach folgten – mit zwei- bis dreistelligen Steigerungsraten zum Vorjahr – die Niederlande, China, die USA, Indien, Belgien, Italien und an achter Stelle Deutschland. Die Lieferungen »Made in Germany« nahmen um 45 Prozent auf 1,6 Millionen zu. In den Regalen malaysischer Supermärkte finden sich dabei nicht nur die geläufigen deutschen Biere, sondern eine breitere Palette, die auch verschiedene Weizenbiere einschließt.