Anzeige
Happy friends boat trip on summer vacation day in Thailand

Thailand: Visa Run künftig nicht mehr erlaubt

Mit Wirkung zum 12. August 2014 soll der so genannte „Visa Run“ jetzt gänzlich unterbunden und bei Fortführung sanktioniert werden. Den so genannten Visa Run nutzen Reisende, die nach 30 visafreien Aufenthaltstagen in Thailand kurz in ein benachbartes Land einreisen (oft auf dem Landweg), und dann sofort oder nach einigen Tagen wieder nach Thailand zurückkehren, um dort einen erneuten 30-tägigen visafreien Aufenthalt zu erhalten.

Neuer Visa Run Stempel im Reisepass

Eine solche Einreise soll in Zukunft mit einem „O-I“ Stempel im Reisepass festgehalten und der Reisende dadurch für eine erneute Thailandreise gesperrt werden. Seit Mai 2014 wurde der „Visa Run“ auf dem Landweg für touristische Zwecke noch zugelassen.

Quellen: www.cibt.de und www.tip.de

[symple_box color=“gray“ text_align=“left“ width=“100%“ float=“none“]