Anzeige
A closeup of an Indian business visa vignette inside a passport. Shallow DoF with focus on the word "VISA".

Indien: Zweimonatige Einreisesperre entfällt

Die konsularischen Vertretungen der Republik Indien haben mitgeteilt, dass die zweimonatige Einreisesperre zwischen der Ausreise und der erneuten Einreise nach Indien für Touristen jetzt aufgehoben wurde.

Visa, die den Sperrvermerk bereits enthalten, unterliegen jedoch nach wie vor der alten Regelung. Diese Erleichterung gilt nicht für die nachfolgend aufgeführten Staatsangehörigen: Afghanistan, China, Iran, Pakistan, Irak, Sudan, Bangladesch, Ausländer, die in Pakistan leben, Staatsbürger, deren Ursprung in Bangladesch ist sowie Staatenlose.

Mehr zum Thema:

Geschäftlich erfolgreich in Indien

Neues deutsch-indische Sozialversicherungsabkommen sichert Rente

Indien: Bald kostenlose Medikamente in staatlichen Krankenhäusern

Foto: © Simon Greig – Fotolia.com