Höhenkrankheit
Lifestyle

Über den Aufenthalt in der Höhe und die Höhenkrankheit

Vielen Reisenden ist nicht bewusst, dass man beim Fliegen einer Höhe von bis zu 2.000 Metern ausgesetzt ist. Daher gibt es einige Tipps zum Verhalten während eines Langstreckenflugs. Was Reisende und Aktivurlauber über den Aufenthalt in der Höhe wissen sollten und wie sie sich gegen die Höhenkrankheit schützen können, erfahren sie hier.
Ein-Zimmer-Appartment
Panorama

Was ein möbliertes Ein-Zimmer-Appartement in europäischen Metropolen kostet

Laut einem europaweiten Ranking für möbliertes Wohnen in den Metropolen ist London mit durchschnittlich 70,52 Euro pro Quadratmeter für ein möbliertes Ein-Zimmer-Appartement die teuerste Stadt.
Camper
Panorama

Deutsche Camper fahren am liebsten nach Italien

Das vergangene Jahr war für die Caravaningbranche ganz besonders erfolgreich. So wurden 2017 wurden mehr als 40.000 Reisemobile und mehr als 20.000 Caravans neu zugelassen - das ist ein Plus von rund 15 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Camping wird offenkundig immer beliebter, weswegen es  2018 auf den europäischen Campingplätzen eng werden könnte.
Panorama

Skiurlaub in Europa: Wo das beste Preis-Leistungs-Verhältnis herrscht

Wer ans Skifahren denkt, hat die Qual der Wahl: Tatsächlich gibt es in Europa mehr als 3.500 verschiedene Skigebiete. Sie bieten von Grandvalira in Andorra über Saalbach-Hinterglemm in Österreich bis hin nach Velká Raca in der Slowakei rund 37.000 Pistenkilometer.
antibiotikaresistente Keime
Lifestyle

Surfer eher mit resistenten Keimen belastet als Strandbesucher

Surfer haben drei Mal so häufig antibiotikaresistente Kolibakterien (E. coli) im Darm als andere Strandbesucher. Das hat eine Studie der University of Exeter ergeben. Das hängt wohl damit zusammen, dass Surfer beim Sport etwa zehn Mal so viel Meerwasser schlucken wie Schwimmer - und damit auch die gefährlichen Keime, die durch Abwässer jeglicher Art in die Weltmeere gelangen.
Sicherheit im Ausland
Events

Sicherheit im Ausland: Expertenforum am 6. und 7. Februar in Hamburg

Wie können Unternehmen ihre Mitarbeiter wie auch die Unternehmensstandorte im Ausland wirkungsvoll schützen? Mit dieser Kernfrage befasst sich das SIMEDIA-Fachforum "Sicherheit im Ausland", dass bereits zum vierten Mal Entscheidungsträger aus dem Bereich der Unternehmenssicherheit zusammenbringt.
Recht & Steuern im Ausland

Telefonate ins Ausland noch immer teuer

Seit dem 15. Juni 2017 dürfen unter anderem keine zusätzlichen Gebühren mehr für Gespräche aus dem EU-Ausland nach Deutschland erhoben werden. Von dieser Regel ausgenommen sind jedoch Anrufe, die vom Inland ins EU-Ausland gehen. Der Bundesverband Verbraucherzentrale (vzbv) fordert nun, diese Gesetzeslücke zu schließen.
Recht & Steuern im Ausland

Pkw-Maut: Diese Kosten werden 2018 fällig

Wer viel in den Nachbarländern Österreich, Schweiz und Tschechien oder in Slowenien unterwegs ist, aber noch keine neue Jahresvignette hat, sollte sich beeilen: Die 2017er-Vignetten sind nur noch bis 31. Januar 2018 gültig. Ab 1. Februar werden ausschließlich die neuen 2018er-Versionen anerkannt.
keine Risiken
Panorama

Deutsche wollen im Urlaub keine Risiken

Die Deutschen verbringen ihre Ferien immer häufiger in Ländern, die ihnen sicher erscheinen, zeigt eine neue Umfrage. Neben der Angst vor Terror und Kriminalität spielt bei der Planung der Wunsch nach größtmöglicher Absicherung inzwischen eine entscheidende Rolle.
Lifestyle

Jeder dritte Deutsche bestellt im Ausland

Drei von vier Deutschen haben schon einmal im Ausland bestellt. Das ist das überraschende Ergebnis einer repräsentativen Studie, die das Markforschungsunternehmen Statista im Auftrag des mydealz-Betreibers Pepper.com durchgeführt hat.