Markteintritt Ausland

Deutscher Mittelstand trotz Krise im Ausland aktiv

Deutsche mittelständische Unternehmen sind trotz Wirtschaftskrisen stark auslandsaktiv. 2010 erzielte jedes Zweite Umsätze im Ausland oder importierte Waren oder Dienstleistungen.
Recht & Steuern im Ausland

BGH-Urteil: Auch ohne Gepäckschein muss Airline Verlust ersetzen

Der Bundesgerichtshof hat den Schadenersatzanspruch von Passagieren bei Gepäckverlust gestärkt.
Interkulturelles

Perser sind keine Araber

Wer beruflich mit Menschen aus anderen Kulturen zu tun hat, sollte sich darauf einstellen. Respekt, Wertschätzung und das Wissen um alltägliche Gepflogenheiten sind unerlässlich, um Geschäfte zu machen.
Publikationen

Wie man sich in Japan benimmt

Wer als Geschäftsreisender oder Gast in Japan weilt und nicht besonders viel für Sushi und Sake übrig hat, muss sich nicht darum sorgen, zu verhungern oder unangenehm aufzufallen.
Interview

„Ich war praktisch ein Arbeitssklave“

Thomas Schumacher wanderte  in die USA aus und erlebte einen Alptraum. Expat News traf den sympathischen Würzburger bei einer Sendung für Sat.1 zum Thema Auswandern.
Events

4. Expat Lunch „Leben & Arbeiten im Ausland“ in Hamburg

Am 22. September 2011 findet zum vierten Mal in Folge der EXPAT LUNCH zum Thema „Leben & Arbeiten im Ausland“ statt, diesmal im Restaurant VLET in der Speicherstadt.
Events

Geschäftschancen in Indien: India Week Hamburg informiert

Vom 16. bis 23. Oktober findet in der Hamburger Handelskammer zum vierten Mal die India Week statt.
Recht & Steuern im Ausland

Steuerpflicht in Deutschland auch bei Auslandsaufenthalt?

Expatriates und Auswanderer müssen häufig weiter Steuern an den deutschen Fiskus abführen. Warum das so ist, erläutert Bettina Ohlwein, Expertin für internationales Steuerrecht.
Events

Immobilien- und Luxusmesse in China

Vom 4. bis 6. November 2011 findet in Peking die Luxusmesse“ Luxury Properties Showcase“ 2011 statt, an der im vergangenen Jahr 70 Aussteller aus 20 Ländern teilgenommen haben.
Interkulturelles

Kündigung wegen chinesischen Ehepartners rechtswidrig

Die Kündigung eines Ingenieurs, der wegen seiner Heirat mit einer Chinesin entlassen wurde, ist sittenwidrig.