Recht & Steuern im Ausland

Firmenfahrzeuge in den Niederlanden: Was zu beachten ist

Deutsche Unternehmen, die ihren Mitarbeitern in den Niederlanden ein Firmenfahrzeug zur Verfügung stellen wollen, stoßen nach wie vor auf viele unerwartete Schwierigkeiten. „Fehler bei der Dienstwagenregelung sind nicht nur ärgerlich, sondern können auch teuer werden“, warnt Ulrike Tudyka, Juristin der Deutsch-Niederländischen Handelskammer (DNHK) mit Sitz in Den Haag.
Interkulturelles

Pulverschnee bei den Phöniziern

Für den Geschäftsreisenden hat Beirut weit mehr zu bieten, als die Mehrzahl arabischer Hauptstädte. Fast könnte man die Geschäfte hier vergessen, würden sich nicht oft bei ein paar Drinks die besten Deals entwickeln.
Panorama

Österreich: Zuschüsse für Erasmus werden um zehn Prozent angehoben

Seit 20 Jahren profitieren auch die Österreicher vom Studentenaustausch-Programm Erasmus. Der Auslandsaufenthalt während des Studiums erfreut sich seither steigender Beliebtheit. Rund 5.300 heimische Studenten haben 2010/11 im Rahmen von Erasmus ein Auslandssemester absolviert. Das berichtet die Zeitung Der Standard. Zum Jubiläum gibt es mehr Geld, die Zuschüsse für Erasmus-Studenten werden künftig um zehn Prozent angehoben.
Panorama

Gerichtsurteil: Bonusmeilen nur nach langfristiger Ankündigung entwertbar

Airlines dürfen den Wert ihrer Bonusmeilen nicht kurzfristig heruntersetzen. Das geht aus einem Urteil des Kölner Landgerichts hervor (Az.: 32 O 317/11).
Recht & Steuern im Ausland

Botschaft in Berlin schließt Visumabteilung

Die Botschaft von Kanada in Berlin hat ihre Visa-Abteilung aufgrund von Sparmaßnahmen Ende April geschlossen. Ab sofort ist damit für Visa-Anträge aus Deutschland die Botschaft in Wien zuständig. Antragsformulare und weitere Informationen zur Visumbeantragung sind auf der Website der Botschaft unter http://visa.kanada.at zu finden.
Interview

»Expat-Paare müssen für gewöhnlich noch immer verheiratet sein«

Die Arbeitserlaubnis für Expatriates und die Aufenthaltsgenehmigung für die Familie zu organisieren, ist extrem komplex. Warum es sich lohnt, professionelle Visum-Agenturen einzuschalten, erfahren Sie im Interview mit Ute Fuhrmann-Bade von der CIBT VisumCentrale.
Lifestyle

Ecuador: Notfallbehandlung in Privatkliniken nur gegen Vorkasse

Urlauber und Geschäftsreisende in Ecuador sollten für den Fall, dass sie sich einer medizinischen Notfallbehandlung unterziehen müssen, Vorbereitungen treffen. "Aus aktuellem Anlass" weist das Auswärtige Amt darauf hin, dass eine medizinische Notfallbehandlung in Privatkliniken meist nur gegen Vorkasse oder Nachweis ausreichender Bonität erfolgt.
Markteintritt Ausland

Deutsche Manager erhalten erstmals Einblick in chinesische Unternehmen

Der chinesische Vizeminister für Industrie und Informationstechnologie Liu Lihua und der Abteilungsleiter für Außenwirtschaftspolitik des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi), Dr. Karl-Ernst Brauner, haben kürzlich eine Vereinbarung über die Entsendung deutscher Manager in chinesische Unternehmen unterzeichnet.
Interkulturelles

Neue Weiterbildung Sport-Auslandsexperten des DOSB & Auswärtigen Amts – BDAE vermittelt interkulturelle Kompetenzen

Vom 7. bis 11. Mai 2012 findet an der Deutschen Sporthochschule (DSHS) Köln erstmals das weiterbildende Zertifikatsstudium Sport-Auslandsexperte/-in statt. Entwickelt wurde dieser Lehrgang als Kooperation des Deutschen Olympischen Sportbunds (DOSB), des Auswärtigen Amts und der Sporthochschule Köln.
Events

Erste deutsch-chinesische Personalkonferenz am 13. Juni

Fachkräftemangel, hohe Fluktuationsquoten und ein stark schwankendes Bildungsniveau gehören in der Greater China Region seit jeher zu den drängendsten Themen der Unternehmensführung. Das extrem dynamische Umfeld der Volksrepublik China verlangt von Management und Personalverantwortlichen eine wohldurchdachte aber ebenso flexible Personalpolitik.