Interkulturelles

Warum Expats nach der Rückkehr das Unternehmen verlassen

Die Zahl der Entsandten, die innerhalb des ersten Jahres nach Rückkehr aus dem Ausland bei ihrem Unternehmen die Kündigung einreichen, sprechen für sich: Im Jahr 2008 waren es ganze 27 Prozent.
Buchcover Die Auslandsreise
Publikationen

Als junger Mensch ins Ausland

Junge Menschen, die das Fernweh packt, gehen gern als Au-pair in die USA, machen ein Praktikum in China, studieren einige Semester in Frankreich oder suchen sich einen Job im Ausland. Die Herausforderung dabei: Den Auslandsaufenthalt zu organisieren.
Events

Karriere- und Weiterbildungsmesse mit Schwerpunkt China

Die hierzulande erstmals stattfindenden SinoJobs Career Days 2011 unterstützen deutsche Unternehmen bei der Personalsuche mit Fokus auf China.
Recht & Steuern im Ausland

Kindergeld bei Au-Pairs eingeschränkt

Wenn Schüler und Absolventen als Au-Pair ins Ausland gehen, erhalten Eltern unter bestimmten Voraussetzungen weiterhin Kindergeld und Steuervergünstigungen vom Staat.
Markteintritt Ausland

Deutsche Wirtschaftsbüros im Irak jetzt online

Die Ansprechpartner für Wirtschaftskontakte im Irak, die deutschen Wirtschaftsbüros in Bagdad, Basra und Erbil, stellen ab sofort viele Informationen auch im Internet zur Verfügung.
Interkulturelles

China: Expatriate oder lokaler Manager?

Nahezu jedes führende deutsche Unternehmen hat bereits eine Niederlassung in der zweitgrößten Volkswirtschaft der Welt. Greater China boomt und daran wollen alle teilhaben.
Interview

„Oft zu arrogant, um sich vorzubereiten“

Was tun, wenn ein Expatriate aus einer Krisenregion wie Libyen nach Hause geholt werden muss? Wie finden Unternehmen den idealen Mitarbeiter für Risikoländer?
Markteintritt Ausland

Hilfe bei Unternehmensgründung in Dänemark

Die dänische Stadt Tønder bietet deutschen Unternehmen Beratung an, um ihnen den Schritt nach Dänemark zu erleichtern. Dabei will sie vor allem bei Fragen rund um die Niederlassung einer Geschäftsstelle im Land helfen.