Recht & Steuern im Ausland

Licht- und Warnwestenpflicht in Europa

Der ADAC hat eine Übersicht aller Länder mit Licht- und Warnwestenpflicht zusammengestellt. So gilt die Lichtpflicht am Tag in 20 europäischen Ländern, in drei weiteren Ländern muss in Wintermonaten das Licht angeschaltet sein.
Interkulturelles

Kulturkreiswechsel in Asien

Eine diffuse Vorstellung vom so genannten Kulturschock dürfte fast jeder haben. Doch was genau geht vor sich, wenn Geschäftsreisende und Entsandte den Kulturraum für eine gewisse Zeit wechseln? Und wie lassen sich psychische Umstellungsschwierigkeiten vermeiden oder zumindest abfedern?
Recht & Steuern im Ausland

183-Tage-Regelung: Tätigkeitsstaat entscheidet

Bei der Berechnung der Dauer des Aufenthalts gemäß der 183-Tage-Regelung sind nur solche Tage zu berücksichtigen, an denen sich der Arbeitnehmer tatsächlich im Tätigkeitsstaat aufgehalten hat. So urteilte der Bundesfinanzhof (BFH) am 12. Oktober 2011.
Recht & Steuern im Ausland

Europäisches Erbrecht vereinfacht

Ein Erbfall ist oft eine schwierige Angelegenheit. Richtig kompliziert wird es, wenn der Erblasser eine Immobilie im Ausland besaß oder gar seinen Wohnsitz dorthin verlegt hatte. Damit das grenzüberschreitende Erben und Vererben in Zukunft einfacher wird, hat das Europäische Parlament nun nach langen Verhandlungen den Entwurf einer EU-Erbrechtsverordnung angenommen.
Panorama

Aktuelle Reisehinweise für Serbien, Uruguay und Srik Lanka

Rund um Belgrad herrscht ein andauerndes Verkehrschaos, Reisende nach Uruguay müssen um Anschlussflüge bangen und für die Einreise nach Sri Lanka ist jetzt ein Visum erforderlich.
Panorama

Entsendung in Risikoregionen: Deutsche Unternehmen mit Mängeln bei der Vorbereitung

Bei Auslandsentsendungen nehmen deutsche Unternehmen ihre Fürsorgepflicht eher im Hinblick auf die Erstellung von Verfahren und Richtlinien wahr als in Bezug auf die Vorbereitung von Auslandsentsendungen oder den Schutz von Mitarbeitern.
Recht & Steuern im Ausland

„Bettensteuer“ für Geschäftsreisende gekippt

Hotelbetreiber und Reisende werden aufatmen: Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat jetzt entschieden (Az.: BverwG 9 CN 1.11 und 2.11), dass eine Übernachtungssteuer nicht für Übernachtungen erhoben werden darf, die beruflich zwingend erforderlich sind.
Publikationen

Reisen und Jobben in Neuseeland

Immer mehr junge Menschen zieht es nach der Schule oder dem Studium in die Ferne. Sehr beliebt als Reiseziel ist hierbei Neuseeland. Denn dank des binationalen Abkommens zwischen Deutschland und Neuseeland ist es möglich, das Land mit dem Working Holiday-Visum zu erkunden und mit der erworbenen Arbeitsgenehmigung gleichzeitig die Reise zu finanzieren.
Events

Schüleraustausch-Messe in Hamburg

Am 1. September findet in Hamburg die Schüleraustausch-Messe im Kopernikus Gymnasium statt. Die Veranstaltung der gemeinnützigen Deutschen Stiftung Völkerverständigung gibt Schülern, Eltern und Pädagogen im Norden bereits zum zwölften Mal in Folge einen umfassenden Überblick.
Recht & Steuern im Ausland

Deutsche Lohnnebenkosten im EU-Mittelfeld

Deutsche Privatunternehmen bezahlten im Jahr 2011 durchschnittlich 30,10 Euro für eine geleistete Arbeitsstunde. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, lag das Arbeitskostenniveau in Deutschland damit innerhalb der Europäischen Union (EU) auf Rang sieben.